Geo Nr. 7 / Juli 2002 - Hatschepsut
  • Geo Nr. 7 / Juli 2002 - Hatschepsut

Geo Nr. 7 / Juli 2002 - Hatschepsut

Titelbild: Hatschepsut, die Frau, die sich zum Pharao machte

PLUS:

Arktis: Das Tagebuch einer Gefangenschaft im ewigen Eis - Tränen: Was das Weinen über die Gefühlswelt des Menschen verrät - Island: Geht einer der größten Naturräume Europas unter? - Insekten: Vom unheiligen Leben der Gottes-Anbeterinnen

Menge
Nicht auf Lager

Original Inhaltsbeschreibung:

  • ARKTIS: Gefangen im ewigen Eis - 19 Monate schon saß der russische Schoner »St.Anna« im April 1914 im Packeis fest; da brachen 14 Mann der Crew zu Fuß auf, den verzweifelten Versuch zu wagen, das Festland zu erreichen. Das Drama, das sich dabei abspielte, hat der Erste Offizier Valerian Albanow in einem Tagebuch festgehalten.
  • Indonesien: Der Kampf um Papua - Sie haben den Weg aus der Steinzeit in das 21. Jahrhundert in wenigen Jahrzehnten zurückgelegt. Sie sind aus ihrer animistischen Glaubenswelt ins Christentum mit dessen Ritualen gestoßen worden - doch jetzt wehren sich die Papua im Westen Neuguineas. Sie fordern Unabhängigkeit von Jakarta und kämpfen für ihre eigene Kultur.
  • ISLAND: Land unter am Vatnajökull - Eigentlich ein Glücksfall - wie keine zweite Nation ist Island reich an regene­rativer, sauber zu »erntender« Energie. Der Plan aber, nun auch die wilden Wasser in einer weltberühmten Gletscherregion mit einem gigantischen Staudamm nutz­bar zu machen, entzweit die Bevölkerung. Und hat eine Diskussion um die Zukunft des Landes entfacht.
  • HATSCHEPSUT: Die Frau, die Pharao war - Bei Luxor wird seit Jahrzehnten der Totentempel einer Regentin rekonstruiert, die sich einst selber zum Pharao machte. Die Macht­ergreifung der Hatschepsut: ein ungeheuerlicher Verstoß gegen die Weltordnung im alten Ägypten; eine Revolution, wie es keine zuvor gegeben hatte. Wer war diese Frau, deren Name nach ihrem Tod aus der Erinnerung gelöscht werden sollte?
  • WEINEN: Im Bad der Gefühle - Tränen vergießt der Mensch als Sieger wie als Verlierer, in höchster Euphorie und aus tiefster Ver­zweiflung - gegensätzlicher könnten die emotionalen Regungen nicht sein, die uns zum Weinen bringen. Forscher suchen nach sozialem Sinn, Strategien und Wirkungs­weisen des Tränenflusses.
  • GOTTESANBETERINNEN: Die Schein­-Heiligen - Sie falten die »Arme«, um Beute zu packen - das hat ihnen den »frommen« Namen eingebracht. Friedlich aber sind sie nicht. Vielmehr Räuber, die sich perfekt maskieren können - und die bisweilen sogar ihre Freier töten. Eine Forscherin berich­tet über ihre Leidenschaft für diese ungewöhnlichen Insekten.
  • HATSCHEPSUT: Sie usurpierte den Thron, der ihrem Stief­sohn zustand, und erhob sich zur mächtig­sten Frau Ägyptens. Aufstieg und Fall der Hatschepsur beschäftigen die Forscher bis in die Gegenwart
  • INDONESIEN: Eine Rebellion als Verzweiflungsakt - mit Pfeil und Bogen tritt eine Papua-Guerilla gegen die Zentralmacht des südostasiati­schen Inselreiches an. Verschwindet eine Kultur aus der Geschichte
  • ISLAND: Weideland für Rentiere oder Strom für eine Aluminiumhürte? Die Diskussion um ein gewaltiges Staudammprojekt bringt Unru­he auf eine stille Insel- und könnte Island für immer verändern
  • GOTTESANBETERINNEN: Netter Name, bezauberndes Aussehen, wundersame Verwandlungskunst, aggressiver Appetit - eine Kombination, die aus dieser Insekten-Gruppe ein Objekt menschlicher Neugier macht
  • ARKTIS: Ein Tagebuch bringt ein vergessenes Ark­tis-Drama zum Vorschein: den Irrweg einer russischen Schiffs-Crew durch die Eiswüste des Nordpolarmeers
  • WEINEN: Tränen sind Ausfluss menschlicher Emotio­nen, was sonst. Man sollte meinen, dass es kein Geheimnis um sie geben kann. For­scher sehen das anders
  • GEOSKOP: BIONIK: Funken unter Wasser - wie die Delfine - ZAHNMEDIZIN: Ohne Schmerz beim Zahnarzt? -  ASTRONOMIE: Jupiters neue Monde - GESCHICHTE: Lief die Sintflut rückwärts - ÖKOLOGIE: Ein Ökokocher für die Dritte Welt - GEO­WISSENSCHAFT: Satelliten treiben durch die Meere - GENTECHNIK: Zebrafische geben Giftalarm - MEDIZIN-FORUM: Ohrenschmerzen im Flugzeug - nicht zu vermeiden

Geo Magazin Nr. 7 / Juli 2002

Seitenanzahl: 172 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 413 Gramm

GEO-DE.2002.nr.07

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
7/Juli
Magazine aus dem Jahre ...
2002

Besondere Bestellnummern