Geo Nr. 11 / November 1983 - Planet der Meere
  • Geo Nr. 11 / November 1983 - Planet der Meere

Geo Nr. 11 / November 1983 - Planet der Meere

Titelbild: Planet der Meere

PLUS: Buenos Aires: Eine Hauptstadt auf Heimweh gebaut - Ultraleicht-Flugzeuge: Mal eben eine Fliege machen - Theater: Drama in Peking - Schlittenrennen: Mit allen Hunden gehetzt - Karlsruhe: Die allerletzte Instanz - Malta: Viel Schatten über der Sonneninsel

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Forschung: Der Planet der Meere. Vor allem durch ihre gewaltigen Ozeane unterscheidet sich die Erde von den anderen Planeten unseres Sonnensystems. Sie bedecken fast drei Viertel der Erdoberfläche. Ein neues Buch von GEO berichtet über die Erforschung der Ozeane, die sich als unentbehrliche Lebensgrundlage für die Menschheit erwiesen. GEO veröffentlicht einen Auszug.
  • Buenos Aires: Auf Heimweh  gebaut. Einwanderer aus Europa machten Argentiniens Kapitale zur größten Stadt der südlichen Hemisphäre. Die Großzügigkeit ihrer Anlage sucht ihresgleichen. Dennoch trauern die Bonarenser der Vergangenheit nach, die unter dem Idol Perön verklärt wird.
  • Ultraleicht-Flugzeuge: Mal eben  eine Fliege machen.  Spektakuläre Rennen wie die Rallye über den Ärmelkanal beflügeln immer mehr Feierabend-Piloten, im offenen Cockpit der motorisierten Flugmaschinchen in die Luft zu gehen - so billig und so hautnah am Element wie nie zuvor.
  • Theater: Drama in Peking. Der amerikanische Dramatiker Arthur Miller reiste zu einem Experiment nach China: Er inszenierte seinen »Tod des Handlungsreisenden» mit einheimischen Darstellern und in chinesischer Sprache, um festzustellen, ob es trotz aller Unterschiede der Kulturen eine gemeinsame »Sprache der Bühne« gibt.
  • Alaska: Mit allen Hunden gehetzt. Das alljährliche Idatarod-Hundeschlitten Rennen ist der härteste sportliche Wettkampf der Welt
  • Karlsruhe: Die letzte Instanz. dieser badischen Stadt residieren Bundesgerichtshof, Bundesanwaltschaft und Bundesverfassungsgericht. Hier wird deutsches Recht verbindlich ausgelegt. Zwölf Jahre lang ist Ernst Benda als Präsident des Verfassungsgerichts der oberste Wächter über das Grundgesetz gewesen; im Dezember übernimmt nun Wolfgang Zeidler, bislang Vizeprasident, dieses Amt. Wie leben die Inhaber höchster Autorität in einer Provinzmetropole?
  • Malta: Schatten über der Sonneninsel. Seit nach Jahrtausenden der Fremdherrschaft der Inselstaat unabhängig ist und von dem selbstherrlichen Dom Mintoff regiert wird, reicht politische Zwietracht bis in die Familien. Die Tradition der Kreuzritter hat ihre Spuren sogar im Fischerhafen Xlendi auf Gozo hinterlassen.
  • Der GEO-Umwelt-Atlas: »Die Lage der Nation« wurde zu einem Bestseller. Zum Erscheinen der 2. Auflage berichtet Egmont R. Koch, einer der beiden Autoren, über die Reaktionen, die das Buch ausgelöst hat.

Geo Magazin Nr. 11 November 1983

Seitenanzahl: 172 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 520 Gramm

GEO-DE.1983.nr.11

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
1983

Besondere Bestellnummern