Geo Nr. 7 / Juli 2007 - Zeitzeuge Fotograf
  • Geo Nr. 7 / Juli 2007 - Zeitzeuge Fotograf

Geo Nr. 7 / Juli 2007 - Zeitzeuge Fotograf

Titelbild: Zeitzeuge Fotograf. Seher, Aufklärer, Erinnerer: Die Geschichte der berühmten Fotografen-Agentur Magnum

PLUS: GEO-Hörbuch-Edition: Zwölf Abenteurromane der Weltliteratur auf CD - Bangladesch: Der Stolz der Müllmenschen von Dhaka - Naturkunde: Von Vögeln, Sauriern und Forschergeist - Insel Sokotra: Ein Eiland wie aus Seefahrermenschen - Mongolfieren: Wie mutige Männer das Schweben entdeckten

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • LUFTFAHRTPIONIERE: ZU schweben welch ein Glück! - Zwei Papierfabrikanten aus der französischen Provinz weisen im Jahr 1783 den Menschen den Weg zum Himmel. Die Gebrüder Montgolfier stürzen ganz Europa ins Ballonfieber - und sich selbst in einen Konkurrenzkampf mit Erfindern, Gelehrten und Abenteurern. Hunderttausende Zuschauer strömen zu deren kühnen Rekordversuchen.
  • BANGLADESCH: Vom Reichtum im Abfall - Im Müll von Dhaka lebt Ali Akbars Familie. Und der Müll ist ihr Geschäft: Die Frauen zerlegen gebrauchte Batterien für das Recycling. Ali Akbar verkauft, was sie zutage fördern - Zink, Kohle, Plastik. Das bringt mehr ein als die tägliche Mahlzeit und die Studienge­bühr für den Ältesten - nämlich den Stolz, unter widrigen Umständen zu bestehen, und den festen Glauben, eines Tages den Müllberg für immer hinter sich lassen zu können.
  • SOKOTRA: Festung des Lebens - Vor dem Horn von Afrika liegt ein Inselreich von urtümlicher Schönheit ­schwer erreichbar, von der Welt fast vergessen. Über Jahrmillionen konnten auf Sokotra nicht nur Zeugnisse des Superkontinents Gondwana über­dauern, sondern auch zahlreiche neue Arten entstehen.
  • MUSEUM FÜR NATURKUNDE: Alte Werte in neuem Licht - Die Fülle der Natur zu erfassen und zu erklären: Mit diesem Ziel brachen deutsche Forscher vor gut zwei Jahrhunderten in die Ferne auf. Aus dem, was sie zu­rückbrachten - ob Fledermaus oder Meteoritensplitter -, wuchs in Berlin eine Sammlung von Weltrang. Nur: Das Museum für Naturkunde führte lange Zeit ein Schattendasein. Nun wirbt es mit Macht um Aufmerksamkeit.
  • 60 Jahre Magnum - Fotografie: Die Bewahrer des Augenblicks - Die Landung der Aliierten in der Normandie. Der Jubel beim Fall der Berliner Mauer. Der Einmarsch der Amerikaner im Irak: Seit fast 60 Jahren dokumentieren Magnum-Reporter die Wunden und Umbrüche der Welt. Das Bildarchiv der Agentur ist das visuelle Gedächtnis der jüngeren Menschheitsgeschichte.
  • SOKOTRA Ein Archipel und seine bizarren Eigenarten.
  • MUSEUM FÜR NATURKUNDE Eine ehrwürdige Berliner lnstitution erwacht aus dem Dämmerschlaf.
  • LUFTFAHRTPIONIERE Als die Menschen fliegen lernten
  • MAGNUM-FOTOS 60 Jahre - 60 historische Momente, in 60 Bildern verdichtet: Die Reporter der Agen­tur Magnum gehören zo den besten Foto­grafen der Welt. Das Porträt einer Gemein­schaft von professionellen Augenzeugen
  • BANGLADESCH Von der Kraft, im Müll zu überleben: das Familienunternehmen des Ali Akbar
  • GEO HÖRBÜCHER Fortsetzung der zwölfteiligen Serie mit, großer Abenteuerliteratur
  • GEOSKOP UMWELT: Schöner Handyschrott - AR­CHÄOLOGIE I: Die Liebenden von Valda­ro - FORMEL DES MONATS: Außerir­dische gesucht - BOTANIK: Blüten auf Tauchstation - MEDIZIN I: Das Ende des Schleudertraumas - VERHALTENS­BIOLOGIE: Furchtlose Echsen - PFLAN­ZENPHYSIOLOGIE: Pilze nutzen radioaktive Strahlung - ARCHÄOLOGIE II: Antike Pur­purherstellung - PFLANZENÖKOLOGIE: Ein Vorgeschmack auf die Zukunft - TECHNIK: Der Dauer-Akku - MEDIZIN II: Eingriff durch den Mund - EUROPA: Die Suche nach der Einheitsnull - ME­DIZIN III: Stress fördert Krebszellen - ART-ENTSTEHUNG: Evolution ohne Väter - SOZIOLOGIE: Der beste Freund ist weiblich - ASTRONAUTIK: Planetare Tankstellen

Geo Magazin Nr. 7 / Juli 2007

Seitenanzahl: 196 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 470Gramm

GEO-DE.2007.nr.07

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
7/Juli
Magazine aus dem Jahre ...
2007

Besondere Bestellnummern