Geo Nr. 11 / November 2010 - Gejagt, gefangen, verkauft
  • Geo Nr. 11 / November 2010 - Gejagt, gefangen, verkauft

Geo Nr. 11 / November 2010 - Gejagt, gefangen, verkauft

Titelbild: Gejagt, gefangen, verkauft. Das kriminelle Geschäft mit den Tieren.

PLUS: Afrika spielt verrückt: Die schönsten Beispiele für die Freiheit der Fantasie - Dschibuti: Von Helfern, Kriegern und vielen Piraten - Versailles: Die feinen Früchtchen im Garten des Königs - Experiment Erde: Was verbirgt sich in Amerikas Untergrund? - Burton Holmes: Der Mann, der auszog, die Farben zu sehen.

Menge
Nicht auf Lager

Original Inhaltsbeschreibung:

  • WILDTIERHANDEL Der Ausverkauf der Schöpfung - Mönche, die zahme Tiger angeblich auf ein Leben in Freiheit vorbereiten - und sie dann auf dubiosen Wegen verschwinden lassen. Institute, die nur gezüchtete Affen als Labortiere verwenden dürften - und doch Wildfänge einkaufen. GEO- Reporter recherchierten in der grenzen- und skrupellosen Welt des illegalen Tierhandels.
  • DIE KUNST DER GÄRTNER Sonnenkönigs Tafelfreuden - Landwirtschaft? Nein, Kultur! Im Versailler »Porager du Roi«, angelegt unter Ludwig XIV, gedeihen 900 edle Obst- und Gemüsesorten.
  • GEOPOLITIK Alle Welt will nach Dschibuti - Was Piraten und Militärs, Großmächte und Hungerleider in den Zwergstaat am Horn von Afrika zieht.
  • HIGHTECH-GEOLOGIE Ein Scanner für die Erde - Bei einem gewaltigen Experiment entdecken Forscher sonderbare Dinge im Untergrund der USA.
  • MASKENZAUBER Der Kontinent der Geister - Die Kunst der Vermummung - eines der geheimnisvollsten Phänomene Afrikas.
  • PROJEKT CHAOS HOCH 2 Produkte im Klima-TÜV - Eine ISO-Norm soll den CO,-Fußabdruck, den Klimagas-Ausstoß des Konsumgüter­angebotes, signalisieren. Ein Plan voller geradezu grotesker Tücken.
  • REISEFOTOGRAFIE Der Urvater aller Globetrotter - Er war auf Tour wie kein Fotograf je zuvor, und er begeisterte mit den Wundern der Welt in Farbe: Burton Holmes, 1870-1958.
  • WILDTIERHANDEL Verwischte Spuren - Hunderte von Tierarten, Millionen von Individuen werden auf obskuren Pfaden durch die Welt geschleust. Wer sind die Drahtzieher? Und wer deckt sie?

Geo Magazin Nr. 11 / November 2010

Seitenanzahl: 188 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 445 Gramm

GEO-DE.2010.nr.11

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
2010

Besondere Bestellnummern