Geo Nr. 2 / Februar 1997 - Denken
  • Geo Nr. 2 / Februar 1997 - Denken

Geo Nr. 2 / Februar 1997 - Denken

Titelbild: Denken, die alltägliche Erleuchtung- Begreifen; Visualisieren; Vergleichen; Klassifizieren; Aktivieren; Planen; Fixieren; Assoziieren; Abstrahieren; Eintscheiden; Erfassen; Werten; Ahnen

PLUS: Tibet: Die Entführung des heiligen Kindes - Die Elbe: Das Wendemärchen eines Stroms - Eis-Höhlen: Die Welt der blauen Wunder - Mohnbienen: Blumen für die Kinderstuben - El Salvador: Ein Land, in dem keiner dem Frieden traut

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Mohnbienen: Blumen für die Kinderstube - Wenn die Mohnbiene in die Klatschmohnblüte beißt, dann plagt sie kein Hunger, sondern die Sorge um ihre Nachkommen: Die Blattstückchen dienen zur Tapezierung des Nestes und zum Schutz der Larve. Erstmals hat der Fotograf Roland Günter die ungewöhnliche Lebensweise dieser vom Aussterben bedrohten Bienenart hautnah dokumentiert.
  • EL Salvador: Die Mühe mit dem Frieden - Vorwärts und doch nicht vergessen: Seit fünf Jahren herrscht Frieden im kleinsten Land Zentral amerikas. Über den Gräbern sollen sich ehemalige Todfeinde die Hände reichen. Doch wie sich versöhnen? Wie Demokratie bauen ohne demokratische Tradition?
  • DENKEN: Der Kosmos im Kopf - Synapsen, Neuronen, Transmitter - wir kennen nur den Stoff aus dem die Gedanken sind. Wie diese Materie jedoch Genie und Geist gebiert oder auch nur eine neue Idee, das ist das größte Geheimnis des menschlichen Körpers. Denkpsychologen sind dabei, es trickreich zu entschlüsseln.
  • TIBET: Die Entführung des heiligen Kindes - Jahrelang suchen Tibets Mönche nach einem Jungen, dem eine Gottheit innewohnen soll. Doch nachdem der Junge gefunden ist, entführt ihn Chinas Regierung - und präsentiert einen anderen als Heiligen. GEO schildert einen Kriminalfall zwischen Mystik und Machtpolitik.
  • EIS-HÖHLEN: Die Welt der Blauen Wunder - Tückische Risse, tiefe Spalten - die Region des ewigen Eises ist abschreckend. Doch für »Glazio­nauten« beqinnt genau hier die große Herausforderung. Der Fo­tograf Carsten Peter erzählt, was ihn seit elf Jahren in die Gletscher Grönlands, Islands und der Al­pen lockt.
  • Die Elbe: Ein Strom lebt auf - Die Geschichte iner einzigartigen Metamorphose. Noch vor wenigen Jahren wurde die Elbe mit dem Superlativ dreckigster Strom Europas belegt. Heute preisen NAturschützer die Elbe als einen der wenigen ströme, die den Namen Fluß noch verdienen.
  • Energie: Strom aus Meereswellen
  • Medizin: Neue Therapien für kranke Gelenke
  • Zoologie: Das Geheimnis der Super Ameise
  • Informationstechnik: Digitales Pressen bewegter Bilder
  • Ostsee: Eiszeit im Kleinformat
  • Regenwald: GEO Initiative mit neuem Namen
  • Technik: Wie Geräusche im Meer zu Bildern werden
  • Umwelt: Viren kontra Kröten

Geo Magazin Nr. 2 / Februar 1997

Seitenanzahl: 170 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 471 Gramm

GEO-DE.1997.nr.02

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
2/Februar
Magazine aus dem Jahre ...
1997

Besondere Bestellnummern