ADAC Motorwelt Heft.8 / August 1983 - Die grüne Autobahn
  • ADAC Motorwelt Heft.8 / August 1983 - Die grüne Autobahn

ADAC Motorwelt Heft.8 / August 1983 - Die grüne Autobahn

5,87 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Nicht nur Beton: Es geht auch anders. Die grüne Autobahn

PLUS: Autotest: Renault 11, Audi 200 - Die große ADAC Rallye: Walter Röhrl fährt mit

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltbeschreibung:

  • Test und Technik:
    Neue Autos: Ford Orion
    Citroän CX Turbo Diesel
    Lada mit Porsche-Hilfe
    Honda Prelude
    Fiat Panda mit Allradantrieb
    Noträder: unnötige Notlösung
    Test: Renault 11
    Fahrbericht Audi 200
    Der Stern-Klau geht um
  • Verkehr:
    Ohne Ampeln kracht es öfter
    Urlaubsstreß macht Geisterfahrer
    Woher kommt die Tunnelangst?
  • Recht:
    Neue Urteile
    Mofas: ab Werk zu schnell
    Mehrwertsteuererhöhung: Wer zahlt das 14. Prozent?
  • Versicherung:
    Rückvergütung: Soviel gab's noch nie zurück
    Jugoslawien: Versicherungen sind knapp bei Kasse
  • Umwelt:
    Weniger Abgase durch Elektronik-Vergaser
    Die grüne Autobahn
  • Reise:
    Zillertaler Alpen: Wandern von Hütte zu Hütte
    Mit dem Floß durch Mittelschweden
  • Motorsport:
    Weltmeister Röhrl ganz privat
    ADAC-Rallye Deutschland: Die Stars sind am Start

Die Goldene IAA

Ein Super-Gala-Monster-Prunk-Ereignis kündigt sich an: Die 50. Internationale Automobil­ Ausstellung (IAA) vom 15. bis 25. September in Frankfurt wird, wenn man den bewundernden Vorberichten folgt, ein Festival auto­mobilistischer Superlative. Die Stars der Show fiebern in der Kulisse ungeduldig ihrem Auftritt entgegen. Jeder kennt schon ihre Namen: Quattro, CSi-Coupe, Mercedes 230 PS, Scirocco 136 PS, Jaguar XJS und viele mehr.

Schön und teuer, manche sagen schön teuer, sind sie ja, diese Stars; ein Quattro zum Beispiel dürfte über 100 000 DM kosten. Und was sie alles an neuer Mode tragen: Heck­schürzen, Überroll­bügel, 16 Ventile, Groß-Spoiler, Lade­luftkühlung. Schnell und stark sind sie auch; da gibt es Stars mit 300 PS und 250 km/h man ver­mutet sogar, daß ein Kleiner der Klassenschnellste in der Manege sein wird.

Merkwürdig ist das, was man vor der IAA so hört und liest, ja schon. Von allen Krisen geheilt scheint die Auto-Welt zu sein. Die Motorwelt will sich schon mit den in ­und ausländischen Konstrukteuren über die Spitzenleistungen freuen. Aber der Alltag des Autofahrers ist doch anders als die Festtage von Frankfurt.

Wir werden uns daher auf der Goldenen IAA weniger um die Stars, sondern mehr um das normale Auto kümmern: um Umweltfreundlich­keit, innere und äußere Sicherheit, spar­samen Verbrauch, Preiswürdigkeit. Kurzum: Wir werden jenen Teil des motorisierten Fort­schritts suchen, der gescheite, praxisnahe Lösungen für den normalen Autofahrer ver­spricht. Unsere Bewunderung gilt den Stars, aber unser Beifall gilt den Autos der Vernunft. Und die wird es auf der IAA sicher auch geben.

Seitenanzahl: 66 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 179 Gramm

ADAC-DE.1983-8
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
8/August
Magazine aus dem Jahre ...
1983