ADAC Motorwelt Heft.11 / Nov. 1983 - Mit 30 PS durch Kanadas Winter
  • ADAC Motorwelt Heft.11 / Nov. 1983 - Mit 30 PS durch Kanadas Winter

ADAC Heft.11 / November 1983 - Mit 30 PS durch Kanadas Winter

7,55 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Mit 30 PS durch Kanadas Winter. 13 Seiten Schnee Urlaub

PLUS: Kaufberatung: Der neue Golf und seine Konkurrenten - Beleidigung: 700 Mark für einen Vogel

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltbeschreibung:

  • Wintersport: Mit dem Snowmobil in Kanada
  • Skiurlaub in Jugoslawien
  • Langlaufen im Mittelgebirge
  • So pflegt man die Ski
  • Liftpreise in den Alpen
  • Test Langlaufschuhe
  • Wie gut sind die Werkstätten?
  • Der Golf und seine Konkurrenten
  • Fahrbericht: Mercedes 190 D
  • Fahrbericht: Fiat Regata
  • Spitzentechnik: Sinn oder Unsinn?
  • Neues Zubehör
  • Was Werkstattkunden wissen müssen
  • Neuer Praxistest: Citroän Visa, Fiat Panda, Talbot Samba, Mitsubishi Colt, VW Polo
  • Test: Scheibenenteiser
  • Wie lagert man Reifen richtig?
  • Weniger Parkuhren in Berlin
  • Absperrbaken im ADAC-Crashtest
  • Autoausstellung moderner Maler
  • Was eine Generalkarte alles zeigt
  • Leser erzählen kuriose Pannen
  • Beleidigung: 700 DM für einen Vogel
  • Aktuelle Gebrauchtwagenpreise
  • Neue Teilkasko-Versicherung
  • Neue Besteuerung für Wohnmobile
  • ADAC-Symposium: Was muß am Arbeitsplatz Auto besser werden?
  • Motorsport: Die neue ADAC-Rennsport-Schule fördert Autofahrer-Talente

Inhalt:

Vor einer Notbremsung?

Fakten, Vermutungen und Schlußfolgerungen zu ei­nem ernsten Thema:

- Etwa 12 000 Menschen werden in diesem Jahr auf unseren Straßen getötet. Die Unfallzahlen steigen.
- Es wird wieder schneller und rücksichtsloser gefahren, trotz gesetzlicher Tempolimits in Ort­schaften und auf Landstraßen.
- Die 18 bis 25jährigen sind an den Unfällen über­durchschnittlich beteiligt.
- Defensives Fahren ist bei vielen in Vergessen­heit geraten. (Wie wäre es eigentlich wieder mit einer strengeren Einhaltung der freiwilligen Richtgeschwindigkeit 130 auf Autobahnen?) Politiker werden nervös wegen des als rüder empfundenen Fahrstils. Reglementierungen werden erwogen. Stichwort: Führerschein auf Probe.
- Ein altes Thema wird neu aufgekocht, nämlich ein gesetzliches Tempolimit auf Autobahnen, ob­wohl gerade diese unverändert die sichersten (aber augenscheinlich von Schnellstfahrern neuer­dings wieder strapazierten) Straßen sind.
- Der Autoindustrie wird aggressive Werbung vor­geworfen; die IAA wurde als Parade ... kleiner Götzen aus Blech und Chrom kritisiert , die Kraft und Protz huldigte. Durchaus auto freundliche Kommentatoren sehen Gefahren: Das Auto wird ver­teufelt werden, weil es vergöttert wird.
- Das Unverständnis der Öffentlichkeit wächst: Warum konzentriert die Autoindustrie ihre Inge­nieurskapazität statt auf PS-Zahlen und Höchst­geschwindigkeit nicht auf noch größere Umwelt­freundlichkeit unserer Autos?

Wenn also Autobauer, Autofahrer und Motorradfah­rer nicht sofort (und statistisch in sinkenden Unfallzahlen erkennbare) technische Vernunft und individuelle Verantwortung für Mensch und Natur üben, dann könnte es für das Verkehrsmittel Nr. 1 und das zur Zeit einzig funktionierende Konjunkturvehikel eine jähe Notbremsung geben.

Seitenanzahl: 142 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 260 Gramm

ADAC-DE.1983-11
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
1983