NATIONAL GEOGRAPHIC Juli 2001 - Das Geheimnis von Aksum
  • NATIONAL GEOGRAPHIC Juli 2001 - Das Geheimnis von Aksum

NATIONAL GEOGRAPHIC Juli 2001 - Das Geheimnis von Aksum

Titelbild: Das Geheimnis von Aksum

PLUS: Gold aus dem Atlantik: Kubas versunkene Schätze - Wilder Wuchs: Amerikas ausufernde Städte - Der Grizzly: Freund oder Feind?

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Hüter des Glaubens: Aksum, ein Hort des orthodoxen Christentums im heutigen Äthiopien, ist eine Stadt voller Geheimnisse. Hat hier einst tatsächlich die Königin von Saba regiert? Beherbergt eine der phantastischen Kirchen die biblische Bundeslade mit den Zehn Geboten? Sicher ist, dass die Religion diese Gemeinschaft bis heute lebendig hält. TEXT CANDICE S. MILLARD FOTOS GEORGE STEINMETZ
  • PLZ CH-3920 Die Hörnli-Hütte auf 3260 Meter Höhe ist die wohl berühmteste aller Bergsteigerhütten in den Alpen. 170 Leute können hier übernachten. Im Sommer reicht der Platz kaum aus — dann ist Saison am Matterhorn. Und dies die letzte Station auf dem Weg zum Gipfel. TEXT HANS-JOACHIM LÖWER FOTOS THOMAS ULRICH
  • Schätze aus der See: Vor den Küsten von Kuba liegt noch immer ein Vermögen aus Gold und Silber. Es stammt von reich beladenen Schiffen der spanischen Schatzflotte, die im 16. und 17. Jahrhundert von Havanna aus zurück in die Alte Welt segelten. Viele wurden Opfer von Stürmen, gefährlichen Riffen oder Piratenüberfällen. TEXT THOMAS B. ALLEN FOTOS IRA BLOCK - MIT GROSSER FALTKARTE: Schätze der Welt (nicht enthalten)
  • Koggen der Ostsee: 700 versunkene Schiffe haben Wissenschaftler zwischen Lübeck und Stettin schon geortet. Sie geben ihnen neue Erkenntnisse über die Zeit der Hanse und den Schiffbau im Mittelalter. TEXT SIEBO HEINKEN
  • Grizzly: Der größte Bär Nordamerikas steht noch auf der Roten Liste der bedrohten Arten, doch seine Population nimmt zu. Wie auch die Konflikte mit den Menschen. Soll man die Schutzgebiete ausweiten? TEXT DOUGLAS H. CHADWICK FOTOS JOEL SARTORE
  • Stadt ohne Grenzen: Ein amerikanischer Traum: das Eigenheim mit Rasen und Swimmingpool. Immer weiter fressen sich die Vorstädte in die Landschaft. Ohne Auto läuft hier nichts. Jetzt regt sich Widerstand gegen den Flächenfraß und den Raubbau an der Natur. TEXT JOHN G. MITCHELL FOTOS SARAH LEEN
  • Neues Leben im Viertel: In Deutschland erkennen immer mehr Stadtplaner, dass die Zersiedelung gebremst werden muss. TEXT SIEBO HEINKEN FOTOS MARTIN SASSE
  • Marco Polos Heimreise: 24 Jahre lang war der venezianische Globetrotter unterwegs gewesen, als er 1295 über die Meere Südostasiens und Indiens wieder in Europa eintraf — mit reichlich Gold und einem Schatz an Geschichten. Teil III und Schluss unserer Reportagenserie. TEXT MIKE EDWARDS FOTOS MICHAEL YAMASHITA
  • Im wilden Wasser des Colorado: Große Reportagen aus den frühen Tagen von NATIONAL GEOGRAPHIC 1924: In einer lebensgefährlichen Expedition erkunden und vermessen amerikanische Geologen mit Ruderbooten die Region am Grand Canyon. TEXT LEWIS R. FREEMAN

Seitenanzahl: 174 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 334 Gramm

NGEO-DE.2001.nr.07

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
7/Juli
Magazine aus dem Jahre ...
2001

Besondere Bestellnummern