Geo Nr. 10 / Oktober 1986 - Die Fabelwesen sind unter uns
  • Geo Nr. 10 / Oktober 1986 - Die Fabelwesen sind unter uns

Geo Nr. 10 / Oktober 1986 - Die Fabelwesen sind unter uns

9,24 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Die Fabelwesen sind unter uns. Eine Expedition in das Reich der Einhörner und Nixen, der Drachen und Supermänner

PLUS: Sarawak: Ihr habt die Welt - laßt uns den Wald - Ökologie: da such ich meine Freunde - Börse: Budapest mit steigender Tendenz - Eritrea: Aus dem Hunger in den Krieg - Laser: Das taktvolle Licht - Chicanos: Die Rückeroberung von Los Angeles

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltsbeschreibung:

  • SARAWAK: »Ihr habt die Welt - laßt uns den Wald« An den ältesten Regenwald der Erde wird die Axt gelegt. Deshalb sollen seine Bewoh­ner verschwinden: die Punan, Borneos letzte Waldnomaden. Ein Europäer kämpft um das Überleben des Naturparadie­ses - gegen Bulldozer und Dollarmillionen.
  • ÖKOLOGIE: ... da such ich meine Freude - Verwaldung und Gras bedro­hen seit langem die Lünebur­ger Heide. Bisher konnte sie sich immer noch behaupten. Doch neuerdings machen Ex­perten Veränderungen aus, die so bedrohlich sind, daß der Be­stand dieses Landschaftswun­ders gefährdet ist.
  • BÖRSE: Budapest mit steigender Tendenz - In Ungarn gibt es, was es im Ostblock eigentlich nicht ge­ben darf: eine Börse, die kaum anders funktioniert als die Bör­sen in den Ländern des Kapita­lismus. Und das war nicht die einzige Überraschung, die An­dre Kostolany in seiner Hei­matstadt erlebt hat.
  • FABELWESEN: Die Ungeheuer sind unter uns - Sind geflügelte Pferde oder menschenköpfige Fischwe­sen verschlüsselte Botschaf­ten aus der Urgeschichte der Menschheit? In einem Essay über die Zoologie der Fabel­wesen geht GEO-Autor Stefan Reisner auf die Jagd nach Einhörnern, Zentauren und Supermännern.
  • ERITREA: Flucht vor dem Hunger in den Krieg - Als vor sechs Jahren die Dürre alles Leben aus den Bergen trieb, vergrub der Beuer Kah­say seine Pflugschar im Acker und floh mit Frau und Kindern in die Täler. Aber auch dort hol­te ihn der Hunger ein. Und der Krieg.
  • LASER: Ein Lichtstrahl macht Karriere - Es ist Kunstlicht der dritten Art: rein in der Farbe, parallel im Strahl, bedarfsweise stark wie ein Schweißbrenner. In nur zweieinhalb Jahrzehnten hat sich Licht aus Lasern als Universalgerät durchgesetzt. Laserskalpelle revolutionieren die Chirurgie, Laser fräsen Metalle, verschmelzen Atom­kerne, steuern Roboter, über­tragen Botschaften, schalten Computer und überwachen die Umwelt.
  • CHICANOS: Die Rückeroberung von Los Angeles - Die kalifornische Metropole L.A. wird rapide zu dem, was sie schon einmal war: eine Stadt der Mexikaner. Tausen­de zumeist illegaler Einwande­rer erhoffen sich dort die Erfül­lung ihres Traums von Erfolg und Wohlstand - sehr zum Mißfallen mancher US-Bürger, wie Wandmalereien der Chica­nos dokumentieren. Und für viele Jugendliche endet der Traum im Untergrund der Dro­genszene und der Banden­kriminalität.

Geo Magazin Nr. 10 / Oktober 1986

Seitenanzahl: 188 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 617 Gramm

GEO-DE.1986.nr.10
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
10/Oktober
Magazine aus dem Jahre ...
1986