Geo Nr. 5 / Mai 1999 - Das Ideal des leichten Lebens
search
  • Geo Nr. 5 / Mai 1999 - Das Ideal des leichten Lebens

Geo Nr. 5 / Mai 1999 - Das Ideal des leichten Lebens

Titelbild: Das Ideal des leichten Lebens. Wie die Evolution mit der Feder mobil machte; Neue Einsichten in ein fabelhaftes Naturprinzip

PLUS: GEO-Millenium-Rätsel; Die Auflösung - Genetik: Die Eroberung des Erbguts - Agadez: Oase zwischen den Zeiten - Krokodile: Australiens gut gepflegte Bestien - Ruhrrevier: Der Pott macht mächtig Putz

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 4 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Teil 5: Die Gene - Noch vor 100 Jahren war es ein Geheim­nis, wie ein Organismus Eigenschaften von einer Generation zur nächsten weitergibt. Heute kennen die Forscher die Bausteine des Lebens, entschlüsseln genetische Codes, klonen Rhesusaffen und schaffen Lebensformen, die in der Natur nicht vor­kommen. Doch etwas fehlt der Genetik - eine umfassende Theorie.
  • GEO-Millenium Rätsel: Die Auflösung - Im Januar 1999 hat GEO zum Millennium-Rätsel mit anschließender Schatzsuche aufgerufen. Inzwischen ist der vergrabene Schatz gefunden - und alle Lösungen werden jetzt verraten.
  • Ruhrrevier: Der Pott macht Putz - Saturday night in Duisburg Nord. Ein stillgelegtes Stahlwerk erstrahlt unter Künstler Regie als vielfarbige Lichtskulptur. Überall zwischen Ruhr und Emscher vollziehen sich derzeit seltsame, aufregende Verwandlungen. Berghalden werden zu Konzertarenen, Stahlhütten zu Kulturpalästen, Industriebrachen zu Erlebnisparks. Streifzüge durch eine Region, die aus ihren Altlasten eine neue Zukunft baut.
  • Die Feder: Höhenflug der Evolution - Vor Jahrmillionen sind die Federn aus Haut­schuppen von Sauriern entstanden, und heute ist ihr Form- und Farbenreichtum praktisch unerschöpflich. Nicht nur können Vögel sich dank ihrer in die Lüfte schwingen, sie wechseln sogar, wie an dieser Zeichnung eines Sperbers veranschaulicht, immer wie­der und selbst während des Fluges ihr gesam­tes Gefieder - als Ersatz, der Täuschung und der Brautschau wegen.
  • Agadez: Oase zwischen den Zeiten - Das höchste Lehmminarett der Welt zählt zu den Merkwürdig­keiten der nigrischen Oase. Und der Streit zwischen Tuareg und Haussa um die Macht im Ort zu den Absurditäten. Aga­dez gibt Sahara-Reisenden viele Rätsel auf. Und hat sie vielleicht gerade deshalb schon immer fasziniert.
  • Krokodile: Verehrte Bestien - Krokodile, zumal die men­schengefährlichen Leistenkro­kodile, unter Wasser zu fotogra­fieren braucht starke Nerven und viel Erfahrung. Ein franzö­sisches Fotografen-Duo ging, beraten von Experten, in Australien das Wagnis ein -ohne Schutzkäfig und mit phantasti­schem Ergebnis.
  • MEDIZIN: Rezeptoren im Darm könnten Fett-Aufnahme bremsen
  • GEOWISSENSCHAFTEN: Das Mittelmeer kippte in der Vorzeit mehrfach um
  • AKUSTIK: Neue Methode vermittelt räumliche Klangeindrücke
  • BIOLOGIE: Erstmals fotografiert: schwimmender Braunbär auf Lachssuche
  • GENTHERAPIE: Ein eingeschleustes Gen soll Bluter heilen
  • UMWELT: Die letzten deutschen Sumpfschildkröten sind in Gefahr
  • PALÄOANTHROPOLOGIE: Der Neandertaler war dem modemen Menschen ebenbürtig
  • BOTANIK: Verbesserte Nutzpflanzen könnten Eisenmangel lindern
  • TECHNIK: Jetzt gibt es Stahl­Preßmaschinen aus Papier

Geo Magazin Nr. 5 / Mai 1999

Seitenanzahl: 194 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 507 Gramm

GEO-DE.1999.nr.05

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
5/Mai
Magazine aus dem Jahre ...
1999