WhatsApp Kontakt
Geo Nr. 3 / März 1981 - Island
  • Geo Nr. 3 / März 1981 - Island

Geo Nr. 3 / März 1981 - Island

Titelbild: Island: Hier ist jeder seine Insel

PLUS: Japaner in Deutschland: Mit Grips, Charme und Methode - Rio: Das schönste Chaos der Welt - Furka-Tunnel: Der Kmapf mit dem Berg - Streusalz: Bäume in Not - Sport: Gladiatoren auf dem Eis - Abenteuer: Im Faltboot auf dem wilden Turkwel

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Teilen mit WhatsApp

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Düsseldorf: Japans Hauptstadt in Eurooma. Am Tag des Luftballon-Festes in ihrer Schule ist es unverkennbar: Nirgends sonst auf dem Kontinent leben und arbeiten so viele Japaner wie in der rheinischen Metropole - mit Grips, Charme und Methode.
  • Island: Hier ist jeder seine Insel.  Das Leben ist hier eigentlich eine Zumutung: Island besteht zu zwölf Prozent aus Gletschern, zu einem Drittel aus gefährlichem vulkanischen Boden, und auch fast der ganze Rest ist unfruchtbar. Dennoch ist das Land eine unaufhörliche Sensation.
  • Rio de Janeiro: Das schönste Chaos der Welt.  »Baile das Bonecas«, Ball der Puppen: Das Transvestiten-Fest gehört zu den Höhepunkten des Karnevals in Rio. In dieser Fünfeinhalb-Millionen-Stadt spielt jeder meisterlich verrückt.
  • Furka-Tunnel: Das Loch. Seit über sieben Jahren sprengen sich tief im Gotthard-Massiv Mineure von Ost und West aufeinander zu. Sie kämpfen gegen einen Berg, der auch von den besten Geologen und Ingenieuren nicht völlig auszurechnen ist
  • Streusalz: Bäume in Not. Gesunde Kastanien oder Linden in unseren Städten, die auf Falschfarbenaufnahmen tiefrote Kronen zeigen, werden immer seltener. Das Streusalz gibt Hunderttausenden von Bäumen keine überlebenschancen mehr.
  • Eishockey: Kampf um Kopf und Kragen. Aus dem Freizeitspaß kanadischer Holzfäller entstand das schnellste und härteste Spiel der Welt. Ob Amateure oder Profis - einem Zweikampf geht niemand gern aus dem Weg. Denn Narben sind geradezu die Trophäen dieses Sports.
  • Flußfahrt: Eine herrliche Quälerei. Drei junge Männer aus Hamburg und Zürich bezwangen per Faltboot den wilden Turkwel im Nordwesten Kenias - ein Abenteuer, das noch niemand gewagt hatte
  • GEO-Forum: Ministerpräsident Gerhard Stoltenberg nimmt Stellung zu den skandalösen und alle Küsten gefährdenden Zuständen an Bord von Supertankern

Geo Magazin Nr. 3 / März 1981

Seitenanzahl: 152 Seiten

Sprache: Deutsch

GEO-DE.1981.nr.3

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
3/März
Magazine aus dem Jahre ...
1981

Besondere Bestellnummern