Geo Nr. 9 / September 2000 - Wem gehört der Mensch?
  • Geo Nr. 9 / September 2000 - Wem gehört der Mensch?

Geo Nr. 9 / September 2000 - Wem gehört der Mensch?

Titelbild: Wem gehört der Mensch? Gen Patente, das große Geschäft mit dem Bauplan des Lebens

PLUS: Zweiter GEO-Tag der Artenvielfalt: Eine Aktion wird zur Bewegung - Südsee-Serie: Eine Insel wie aus Kinderträumen - Kuwait: Wohin mit all dem Luxus? - Blutrache: Mörderische Geschichten aus Albaniens Bergen - Wildlife: Die Dschungel Symphonie

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • BIOTECHNOLOGIE: Wem gehört der Mensch? - Die Welt feiert die Entschlüsselung des menschlichen Erbcodes. Zwar ist der Bauplan des Lebens noch nicht einmal in Ansätzen verstanden. Doch schon stehen Biotech-Firmen beim Patentamt Schlange, um sich die Ver­wertung lukrativer Gene zu sichern. Darf die Natur des Menschen paten­tiert werden wie ein neuer Schraub­verschluss?
  • FOTOGRAFIE: Dschungel Symphonie - Ein Ozelot auf der Pirsch. Ein Frosch unter einem Pilz. Solche Einblicke beschert nur der Zufall - oder die Geduld eines systematischen Beobachters. 20 Jahre lang hat der Fotograf Frans Lanting die Urwälder der Erde bereist. GEO zeigt eine Auswahl seiner schönsten Bilder.
  • KUWAIT: Ein Frieden mit Fallen - Vor zehn Jahren marschierten irakische Truppen in Kuwait ein, bald darauf brach der Golfkrieg aus. Mit aller Kraft hat das zerstörte Land seither versucht, sich zurück in die Normalität zu katapultieren. Das alte Kuwait ist das neue Kuwait - oder doch nicht? Eine Geschichte über unerwartete Kriegsfolgen.
  • SÜDSEE-REISEITEIL 2: Eine Insel wie aus Kinderträumen - Sie ist nur fünf Quadratkilometer groß, be­wohnt von 1000 Menschen und auf kaum einer Karte zu finden: die Insel Tikopia. Hier begann die zweite Etappe der GEO-Reise durch Melanesien - eine Reise durch die ar­chaische Welt der Salomonen.
  • ALBANIEN: Das blutige Gesetz der Vergeltung - Auf den Straßen der Stadt Shko­der tragen die Polizisten schwar­ze Masken. Weil sie fürchten, Opfer eines Gesetzes zu werden, das mächtiger ist als alle Staats­gewalt. Die Regeln des Kanun, eines mittelalterlichen Rechts­systems, zwingen albanische Familien zu endlosen Blutfehden - und halten das ganze Land in einem Kreislauf von Armut und Gewalt gefangen.
  • BIODIVERSITÄT: Eine Idee wird zur Bewegung - Rund 25000 Natur-Interessierte aus acht Ländern beteiligten sich am 2. GEO-Tag der Artenviel­falt. Untersuchungsfeld der wissen­schaftlichen Haupt-Aktion: die Alp Flix in der Schweiz. Stadt, Land, Fluss im Visier: Kurzberichte von der Arten-In­ventur.
  • ZOOLOGIE Erstmals fotografiert: die Geburt eines Alpensalamanders
  • ASTROPHYSIK Neue Methode zur Vorhersage magnetischer Stürme
  • GEOWISSENSCHAFTEN Das Geheimnis der Meeresströmungen
  • BIOPHYSIK Wie der Skorpion seine Beute ortet
  • GERICHTSMEDIZIN Elektronische Nase erschnüffelt Todeszeitpunkt
  • ERBKRANKHEITEN Schnellere Hilfe bei Hämochromatose
  • VERHALTEN Elefanten haben tatsächlich ein gutes Gedächtnis
  • HIRNFORSCHUNG Träume helfen beim Lernen
  • BIOLOGIE Warum Schneckenhäuser so stabil sind

Geo Magazin Nr. 9 / September 2000

Seitenanzahl: 204 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 543 Gramm

GEO-DE.2000.nr.09

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
9/September
Magazine aus dem Jahre ...
2000

Besondere Bestellnummern