Geo Nr. 7 / Juli 2001 - Erlebniswelt Mutterleib
  • Geo Nr. 7 / Juli 2001 - Erlebniswelt Mutterleib

Geo Nr. 7 / Juli 2001 - Erlebniswelt Mutterleib

Titelbild: Erlebniswelt Mutterleib. Der Mensch vor der Geburt: Was er erfährt; was ihn prägt; was ihm schadet; was ihm nützt

PLUS: Weltklima: Die Natur schlägt zurück - Afghanistan: Entscheidung am Hindukusch - Archäologie; Das chinesische Puzzle - Der Fall Minik: Die Leiden eine jungen Inuit

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • SCHWANGERSCHAFT: Erlebnisraum Mutterleib - Ein Baby, zwei Tage alt - wie wird es sich entwickeln? Bis­lang galten Gene und spätere Umwelteinflüsse als prägen­de Kräfte von Physis und Psy­che - doch inzwischen kom­men Forscher zu ganz neuen Erkenntnissen: Es gibt eine Erlebniswelt vor der Geburt, und die bestimmt ganz we­sentlich mit über das Leben eines Menschen
  • EXPEDITION: Salz für die Wildnis - Eine ungewöhnliche Trekkingtour: Sie führt den Direktor der New Yorker Wildlife Conservation Society und einheimische Wissenschaftler ins nördliche Myanmar. Sie endet mit einem Abkommen: Die Völker der Region schützen einen Nationalpark und erhalten als Gegenleistung das für sie kostbarste Gut: Salz.
  • FOTOGRAFIE: Daltons Welt - Was das menschliche Auge nicht zu sehen vermag, das hält der Engländer Stephen Dalton mit seiner »Hochgeschwindigkeits ­Fotografie« fest: etwa den Senkrechtstart einer Florfliege. Vor Insekten, sagt Dalton, habe er den größten Respekt.
  • TERRAKOTTA-ARMEE: Chinesisches Puzzle - Sie gelten als das achte Welt­wunder, die 7300 Tonsoldaten im Grabmal des Ersten Chine­sischen Kaisers bei Xi'an. Die Rekonstruktion des Mau­soleums an Ort und Stelle ist eine Herausforderung an die Restauratoren, ein gigan­tisches Puzzle - und dabei kommen immer neue Wunder ans Licht.
  • KLIMAFORSCHUNG: Vor uns die Sintflut - Weltweit steigt die Zahl der durch Wetterextreme bedingten Naturkatastrophen - wie diesem Erdrutsch in Gondo im Schweizer Kanton Wallis. Wissenschaftler appellieren, die vom Menschen angefachte Erderwärmung unter Kontrolle zu bringen, doch auf internationalen Klimagipfeln herrscht Eiszeit. Eine Bilanz über Fortschritte in der Forschung - und das Versagen der Politik.
  • INUIT: Der Junge aus dem fernen Eis - Im Herbst 1897 brachte ein Drei­master sechs Inuit aus Grönland nach New York: Sie waren von ei­nem Ethnologen als Anschauungs­material »bestellt« worden. Vier von ihnen starben bald darauf, einer kehrte zurück. In New York blieb nur der siebenjährige Minik. Dieses ist seine Geschichte.
  • AFGHANISTAN: Der Löwe vom Pandschir - In den letzten fünf Jahren ha­ben die fundamentalistischen Taliban in Afghanistan eine bei­spiellose Glaubensdiktatur er­richtet. Nur der legendäre Gueril­laführer Ahmed Schah Massud leistet ihnen noch Widerstand. Ein Reporterteam hat ihn wo­chenlang begleitet.
  • IMMUNOLOGIE Wie Koalas ihre Beutel sauber halten
  • ASTRONOMIE Wissenschaftler suchen nach erdähnlichen Planeten
  • PALÄONTOLOGIE Löschten Wen die Mammuts aus?
  • KUNSTGESCHICHTE Die Ritter-Comics von Burg Wildenstein
  • BIOLOGIE Safer Sex bei Nachtfaltern
  • SPORTWISSENSCHAFT Sonification: Aus Bewegung wird Klang
  • ÖKONOMIE Das Silber der Wikinger
  • BIOTECHNOLOGIE Zum Rauchen zu schade: Tabakpflanzen in der Genforschung
  • PHYSIK Ein bislang unbekanntes Brechungsphänomen
  • TECHNIK Suchmaschine für Musik

Geo Magazin Nr. 7 / Juli 2001

Seitenanzahl: 196 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 530 Gramm

GEO-DE.2001.nr.07

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
7/Juli
Magazine aus dem Jahre ...
2001

Besondere Bestellnummern