Geo Nr. 3/2000
  • Geo Nr. 3/2000

Geo Nr. 3 / März 2000 - Familien-Bande

Titelbild: Familien-Bande: Die Macht einer intimen Gemeinschaft

PLUS: Bombay: Die tägliche Anarchie - Kunstraub: Von Dieben, Jägern und Sammlern - Adler: Ein König kehrt zurück - Tristan Da Cunha: Die Insel der guten Menschen

Menge
Nicht auf Lager

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Die unheimliche Macht des Clans: Der Anfang vom Ende? Nach wie vor träumen die meisten Menschen von der Geborgen­heit einer Familie. Doch immer mehr Ehen zerbrechen. Wissen­schaftler ergründen die komple­xen Mechanismen von Zerrüt­tung und Versöhnung in der Lebensgemeinschaft Nr. 1. Und beantworten die Frage: Können wir je anders werden als unsere Eltern?
  • Die Insel der guten Menschen: Tief im Südatlantik liegt die ein­samste Insel der Welt. Walfän­ger, Schiffbrüchige und Solda­ten gründeten hier vor fast 200 Jahren ein Utopia: eine Gesell­schaft von Gleichen, in der jeder dem anderen hilft. Ihre Nach­kommen haben bis heute nach diesen Idealen gelebt und (fast) jede Krise gemeistert
  • Der Stolze mit dem scharfen Blick: Die Gründerväter der USA erhoben ihn zum Wappenvogel der Vereinigten Staaten doch das hielt die Amerikaner nicht davon ab, den Weißkopfseeadler durch Jagd und Umweltgifte fast auszurotten. Erst Einsicht in letzter Minute verdankt der würdevolle Greif, dass er wieder im Aufwind segelt.
  • Tod am Riff: Die MeIdungen kommen von den Malediven, vom australischen Great Barrier Reef, aus Barbados: Weltmeerweit sind die Riffe schwer geschädigt, sterben Korallenstöcke sogar ganz ab. Als Hauptursache dafür haben Wissenschaftler die überdurch­schnittliche Erwärmung der Ozeane ausgemacht. Die Folgen für die Vielfalt dieser Ökosysteme sind nicht absehbar.
  • Anarchie zur Rush-Hour: Zug fahren ist in Indiens Metropole Extremsport. Kräftezehrend, schweißtreibend, bedrohlich. Millionen von Pendlern begeben sich täglich auf die Schiene zwischen Wohnort und City. Zu drei, vier Stunden Kampf: um einen Platz, einen Haltegriff, um die Luft zum Atmen.
  • Von Dieben, Jägern und Sammlern: Das Geschäft mit gestohlenen Kunstschätzen boomt weltweit. Jährlich 30000 Artefakte und Gemälde verschwinden allein in Italien. Doch hier kann die welt­beste Fahndertruppe immer wie­der Erfolge präsentieren (rechts). Anders in Lateinamerika, wo ein chilenischer Industriemagnat Diebesgut aufkauft, um es - sagt er - den Völkern des Kontinents zu erhalten

Geo Magazin Nr. 3 / März 2000

Seitenanzahl: 204 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 572 Gramm

GEO-DE.2000.nr.3

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
3/März
Magazine aus dem Jahre ...
2000

Besondere Bestellnummern