Geo Nr. 11 / November 1993 - Südsee
  • Geo Nr. 11 / November 1993 - Südsee

Geo Nr. 11 / November 1993 - Südsee

Titelbild: Südsee, das Insel-Glück der Trobriander

PLUS: Plutonium-Report: Die Bombe tickt - Kasachstan: Der mit dem Steinadler jagt - Luftschiffe: Zeppelins Nachfahren auf neuer Mission - Belgrad: Die Hauptstadt der Verlorenen - Kaschmir: Im Tal der Angst

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Trobriand-Inseln: Das gerettete Eden - Längst hat der vermeintliche Fortschritt die meisten Eilande in der Südsee ihres Zaubers be­raubt. Bei den Trobriandern in­des, den Bewohnern eines Koral­lenarchipels vor Papua-Neugui­nea, blieb vieles beim alten - und der Alltag von so sinnlicher Exotik wie zu Gauguins Zeiten.
  • TITELFOTO von Peter Essick: Ein Trobriander, mit Kakadufe­dern geziert, legt seine Festbe­malung an
  • Kasachstan: Der mit dem Adler jagt - Wenn der Steinadler ein Kanin­chen schlägt, wird er nicht selten selbst zur Beute - eines kasachi­schen Falkners, der einen Köder ausgelegt hat. In den Steppen Mit­telasiens hat sich vor 4000 Jahren die Beizjagd mit dem stärksten al­ler Greifvögel entwickelt und bis heute erhalten.
  • Plutonium-Jeport: Das tödliche Erbe des Atomzeitalters - Langsam wird klar, zu welchem Preis die Atommächte die nu­kleare Abschreckung erkauft ha­ben. Jahrzehntelang verseuch­ten die Militärs ganze Landstri­che. Jetzt werden aus der Abrü­stung Tonnen von Plutonium frei - und keiner weiß, wohin damit. GEO dokumentiert die Probleme mit dem Höllenstoff.
  • Schwarzer Tag der Menschheit: Im Jahr 1942 begann die Ro­manze mit dem Atom.
  • Ein Planet wird verseucht: Der Nachlaß von Militärs und Atomforschern im Überblick.
  • Plutoniumstau vor Hanaus Toren: Die Plutoniumwirtschaft - ein Milliarden-Debakel.
  • Täglich droht der GAU auf See: Die Weltmeere als Müllkippe für nuklearen Schrott.
  • Leider ist die Welt wahnsinnig: GEO sprach mit dem russischen Atom-U-Boot-Ingenieur Tenqis Borisow.
  • Die Bombe erobert die Welt: Trotz Atomwaffen-Sperrvertrag bewaffnen sich immer mehr Län­der nuklear.
  • Ohne Rücksicht auf Verluste: Fast 2000mal explodierten Atombomben.
  • Im Vorhof zur Hölle: Opfer von Testversuchen in der Wüste von Nevada.
  • Guanchen: Der Tod kam übers Meer - Die Ureinwohner der Kanaren waren die ersten Opfer der spa­nischen Weltentdecker; auf der Suche nach Spuren ihrer Ahnen entwickeln die Insulaner heute neues Selbstbewußtsein ge­genüber Madrid.
  • Luftschiffe: Zeppelins Erben auf neuer Mission - Aufgeblasen präsentieren sie am Himmel ihren bemalten Unter­leib: die »Blimps«, die modernen Varianten der Zeppeline. Drei kreisen als fliegende Litfaßsäu­len über Deutschland.
  • Kaschmir: Im Tal der Angst - Seit vier Jahren kämpfen musli­mische Guerilleros um die Lö­sung des Himalaya-Staates von Indien und den Anschluß an Pa­kistan. Der jahrzehnte alte Kon­flikt zwischen Delhi und Islama­bad könnte, so fürchten Exper­ten, zu einem Atomkrieg eska­lieren.
  • Namib-Wüste: Die Spezialisten des Überlebens - Eine Vielzahl bizarrer Kreaturen vermag der Lebensfeindlich­keit der südwestafrikanischen Namib-Wüste zu widerstehen, durch erstaunliche Anpassun­gen und durch raffinierte Ver­haltenstricks.
  • UMWELT Plastikmüll- automatisch in Sorten getrennt
  • MEDIZIN Gentechnischer Leuchteffekt hilft bei Tuberkulose-Behandlung
  • ZOOLOGIE Eine Zählung ergab: Java-Nashörner sind kurz vor dem Aussterben
  • TECHNIK Satelliten-Ortungssystem als Stadtplan für Blinde
  • INDIANER Deutsche Forscher besuchten verborgenen Amazonas-Stamm
  • METEOROLOGIE Temperaturmessung mit Lärm und Rada
  • BIOLOGIE Die menschliche Nase - strömungstechnisch untersucht
  • ASTRONOMIE Astronomen entdeckten den hellsten Doppel-Quasar
  • ARCHÄOLOGIE Mandelförmige, zweitönige Glocken aus China
  • VERHALTEN Springmaus bietet ihren Schwanz als Beute an
  • Belgrad: Hauptstadt der Verlorenen - Der Welt gilt die serbische Metropole als Hort des Bösen. Und doch ist sie eine Bastion der Gerech­ten, üben Demokraten gerade hier hartnäckigen Widerstand.

Geo Magazin Nr. 11 / November 1993

Seitenanzahl: 216 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 588 Gramm

GEO-DE.1993.nr.11

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
1993

Besondere Bestellnummern