Geo Nr. 12 / Dezember 1992 - Einsatz in der gelben Hölle
  • Geo Nr. 12 / Dezember 1992 - Einsatz in der gelben Hölle

Geo Nr. 12 / Dezember 1992 - Einsatz in der gelben Hölle

Titelbild: Schwefelabbau auf Java. Einsatz in der gelben Hölle

PLUS: Nonnenkloster: Die schweigsamen Bräute des Herrn - Vitus Bering: Der Kolumbus des Zaren - Biber: Einer beißt sich durch - Somalia: Der fliegende Doktor von Mogadischu

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • SCHWEIGE-KLOSTER Stilles Glück - Ihre Stimme erheben sie nur zum Gebet. Schweigend verrichten sie ihr Tagewerk, schweigend ver­zehren sie ihre Mahlzeiten, nachts wachen sie im Turnus in der Klo­sterkapelle. Die Opfer des Heili­gen Herzens Jesu in Marseille leben nach strengsten Regeln und in völliger Weltabgeschieden­heit - und strahlen dabei ein tiefes inneres Glück aus.
  • SCHWEFELABBAU Gelbes Gold vom Tor zur Hölle - Im Krater des Kawah-Ijen im Osten Javas brodelt ein Gemisch aus Salzsäure und Schwefel­dämpfen, immer wieder entladen sich tödliche Gasblasen aus dem Bauch des Vulkans. Dennoch steigen Tag für Tag Menschen in den Krater - um elementaren Schwefel abzubauen, der sich dort niederschlägt, und die Brok­ken auf halsbrecherischen Pfa­den ins Tal zu tragen.
  • VITUS BERING Der Kolumbus des Zaren - Die Anadyr-Bucht im Nordosten Sibiriens war nur eine Station auf den langen Reisen des Vitus Be­ring. Der Kapitän-Kommandeur im Dienste des Zaren erkundete als erster die Grenzen des russi­schen Imperiums, stieß bis nach Alaska vor und fand schließlich auf einer kahlen, eisigen Insel vor Kamtschatka den Tod. Jetzt ent­deckten Forscher seine sterbli­chen Überreste und lösten eine neue Diskussion darüber aus, was für ein Mensch dieser Vitus Bering eigentlich war.
  • BIBER Einer beißt sich durch - Die Bauern granteln, die Natur­schützer freuen sich: Der Biber ist wieder da! Und wo er ist, da stürzen die Bäume. Im Reservat Mittlere Elbe ist das ein Fall von natürlicher Flurbereinigung. Im bayerischen Kulturland indessen gilt alles Nagen und Graben gleich als Schaden. Die Biber werden zum Politikum.
  • SOMALIA Dr. Giannous gefährliche Operationen - Hingehen, wo's weh tut, handeln, wo andere nur reden: Mit diesem Vorsatz ist der kanadische Arzt Chris Giannou in die Dritte Welt gegangen, um »erste Hilfe« zu leisten. In Somalia ist es oft die letzte.
  • ENGLISCHE ARBEITER Eine Klasse für sich - »Das Proletariat«, schrieb einst Friedrich Engels, »kann nur in England in allen seinen Verhält­nissen ... studiert werden.« GEO schildert, was aus dieser Klasse, die sich selbst zum Mythos mach­te und ihre eigenen Rituale ent­wickelte, in den Jahren einer tief­greifenden wirtschaftlichen Um­wälzung geworden ist.
  • ÖSTERREICH Steirische Lektionen - Für Städter ist die Steiermark ein verwunschener Landstrich. Mit Bergen und Wäldern, einsamen Gehöften und blühenden Gärten. Fast wie im Märchen. Aber eben nur fast. Und nur im Sommer. Die Steirer indes kennen die harten Gesetze, die ihnen die Natur auf­erlegt. Und sie haben gelernt, die natürlichen Mächte zu achten, statt sie zu beugen.

Geo Magazin Nr. 12 / Montag 23.11.1992

Seitenanzahl: 196 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 539 Gramm

GEO-DE.1992.nr.12

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
12/Dezember
Magazine aus dem Jahre ...
1992

Besondere Bestellnummern