WhatsApp Kontakt
Der Spiegel Nr.14 / 31 März 1969 - Konflikt Russland-China
  • Der Spiegel Nr.14 / 31 März 1969 - Konflikt Russland-China

Der Spiegel Nr.14 / 31 März 1969 - Konflikt Russland-China

14,28 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Konflikt Russland-China

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Teilen mit WhatsApp

Original Inhaltsbeschreibung:

In diesem Heft:

  • Gerhard Schröder will Kanzler werden: Sechs Monate vor der Bundestagswahl rüstet sich Ver­teidigungsminister Schrö­der noch einmal zum Kampf um die Kanzlerschaft. Als Chef einer Kleinen Koalition aus CDU/CSU und FDP möchte er Kurt Georg Kie­singer ablösen. Die von Schröder hofierten Freien Demokraten zeigen sich je­doch vorerst reserviert. Ein FDP-Vorstandsmitglied am Montag vergangener Woche: "Der Schröder, der mit unserem Programm zurechtkommt, muß erst noch erfunden werden."
  • Fernseh-Programm im Kaufhaus: Was Adenauer und Springer nicht gelang, wollen nun Geschäfts­leute der verschiedensten Branchen zuwege bringen: ein durch Werbung finanziertes, privates Fernseh-Programm. Zu den Inter­essenten gehören "Kaiser's-Kaffee-Geschäft" und ,der Werbe­photograph Wilp, der mit Geldern von Afri-Cola und der lserrbeck­ Brauerei das "erste farbige Kaufhausfemsehen" bieten will.
  • Reform für die Abwehr: Wochenlang beschatteten westdeutsche Ver­fassungsschützer ein verdächtiges Unterneh­men in Düsseldorf. Dann stand fest, daß die Firma ein Agenten-Treffpunkt war. Doch die mühsam entlarvten Spione erwiesen sich als verfassungstreue Bundesdeutsche - Mitglie­der eines anderen Geheimdienstes. Um den Wirrwarr im westdeutschen Nachrichtenwesen zu beheben, hat eine Bonner Parlaments­kommission Reformvorschläge erarbeitet.
  • Moskau sieht Mongolensturm: Als eine "Bande wilder sozial-faschistischer Briganten" er­scheinen die Russen heute den Chinesen. Moskau geißelt dafür die "rasenden kannibalistischen Ideen Maos": Seit den Schüssen am Ussuri ist der Wortkrieg der roten Gigan­ten kaum noch zu steigern, ist der Glaubenskrieg zum Grenzkrieg geworden. Die Russen scheinen die Aggressiveren, die Chine­sen die Vorsichtigeren zu sein. "Mit überhaupt nichts", drohte Moskau, könne sich China gegen russische Raketen schützen
  • Suche nach der idealen Pille: Fast jede fünfte westdeutsche Frau im gebärfähigen Alter nimmt schon Anti-Baby-Pillen - trotz der päpstlichen Bannbulle. Die Verträglichkeit der Pillen konnte verbessert werden. Dennoch suchen Wissenschaftler nach neuen Präparaten, die beguemer einzunehmen und mit noch geringerem Nebenwirkungs-Risiko belastet sind. In Berlin zogen die Forscher nun Zwischenbilanz.

Seitenanzahl: 226 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 418 Gramm

DS-DE.1969.nr.14
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
31
Magazine vom Monat ...
3/März
Magazine aus dem Jahre ...
1969