ADAC Motorwelt Heft.12 / Dezember 1983 - Was können Waschanlagen?
  • ADAC Motorwelt Heft.12 / Dezember 1983 - Was können Waschanlagen?

ADAC Motorwelt Heft.12 / Dez. 1983 - Was können Waschanlagen?

5,87 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Was können Waschanlagen? ADAC Untersuchung

PLUS: Vergleichstest: Toyota Camry und Mazda 626 - Neuseeland: Urlaub am anderen Ende der Welt

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltbeschreibung:

  • Test und Technik:
    Was können Autowaschanlagen?
    VW-Diesel nachgebessert
    Der neue Mercedes 200
    Stufenloses Getriebe in Serie
    Neu: Jaguar Cabrio und Coupe
    Vergleichstest: Toyota Camry gegen Mazda 626 GLX
    Wie die Autos sparen lernten
    Wohin mit Motorrädern im Winter?
  • Verkehr:
    ADAC-Fuhrpark-Seminare
    Neues Leitsystem »Autoscout«
    Die 3spurige Bundesstraße
    Geldmangel und Schlamperei: Immer mehr Straßenschäden
    Pannenhilfe noch einfacher
  • Recht:
    ADAC-Umfrage Privat-Leasing
    Neues Meßverfahren: Keine Chance mehr für Abstandssünder
    Versicherungsbetrug in Italien: Kein Pardon für Deutsche
  • Sicherheit: Ohne Gurt auf dem Rücksitz: Freiflug in den Tod
  • Traumziel Neuseeland: Urlaub im Garten Eden
  • Essener Caravan-Salon: Ist die Branche aus der Krise?
  • Seminar gegen Flugangst

Inhalt:

Bleifrei nur ein erster Schritt: Die bleifreie Zukunft hat tatsächlich begonnen, Anfang November mit ministerieller und oberbürger­meisterlicher Hilfe in München, wo es nun eine öffentliche Tankstelle gibt, an der umweltbewußte Autofahrer bleifreies Normal- und Superbenzin zu höheren Preisen kaufen können. (Die Motorwelt wird in ihrer nächsten Ausgabe alle Autos aufzählen, deren Motoren bleifreies Benzin vertragen, es sind nämlich längst nicht alle Modelle.)

Fahren wir nun bleifrei in eine schadstofflose Umwelt? Nein! Bleifreier Sprit allein bringt für die Umwelt fast nichts, für die kranken Wäl­der gar nichts, wohl aber einiges für den Menschen, der ohnedies oft genug in vielen Umweltdebatten vergessen wird und der durch zuviel Blei im Blut schwere gesundheitliche Schäden befürchten muß. Übrigens hat gerade deswe­gen die Bundesrepublik schon seit Jahr und Tag die Benzin-Blei-Gesetzgebung in Europa.

Die Entgiftung der Autoabgase, die rasche und dra­stische Reduzierung der Stickoxide, Kohlenwasser­stoffe und des Kohlenmonoxid sowie die Beseitigung der hauptsächlich von der Industrie verursachten Schwefeldioxid-Belastung - das sind die wichtigsten Aufgaben einer Umweltschutzpolitik, die die Regierung will, die die Autoindustrie grundsätzlich unterstützt und die die Autofahrer (siehe Motor­welt 9/83) trotz eigener zusätzlicher Kosten fordern.

Innenminister Zimmermann hatte recht, als er in München an der ersten bleifreien Tankstelle sagte: Bleifreies Benzin ist ein allererster kleiner Schritt zur Reinhaltung der Luft. Der allerwichtigste und große Schritt zur Entgif­tung der Autoabgase wird erst für den 1. Januar 1986 erwartet. Ab dann soll mit der breiten Einführung von praktisch schadstofflosen Autos begonnen werden, ob mit dem Katalysator, der nur bleifreien Sprit verträgt, oder mit einer anderen Technik. Hoffentlich werden alle, die heute in der Bundes­republik und in Europa nach störrisch sind, be­greifen, was auf dem Spiel steht. Die Autofahrer - das weiß der ADAC aus Umfragen und vielen tausend Briefen - gehören nicht zu den Störrischen.

Seitenanzahl: 102 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 187 Gramm

ADAC-DE.1983-12
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
12/Dezember
Magazine aus dem Jahre ...
1983