Tempo 5 / Mai 1994 - Das Todesleben des Kurt Cobain
search
  • Tempo 5 / Mai 1994 - Das Todesleben des Kurt Cobain

Tempo 5 / Mai 1994 - Das Todesleben des Kurt Cobain

Titelbild: Das Todesleben des (Nirvana) Kurt Cobain: Acht Seiten Dokumentation aus Settle. Ich habe seit Jahren keine Freunde mehr. Ich will euch nicht länger zum Narren halten. Ich habe einfach keine Leidenschaft mehr

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 4 Werktage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • TODESAKTE KURT COBAIN Vor wenigen Jahren galt er schon einmal als tot, vor wenigen Monaten fiel er ins Koma, am 7. April hat Kurt Cobain sich mit einer Schrotflinte den halben Kopf weggeschossen Oliver vom Hofe hat die Chronik eines nicht ganz überraschenden Todes niedergeschrieben
  • TEMPODROM Die Bilder des Monats
  • IST DIESE PILLE DER ERLÖSER? Prozac, der mentale Muntermacher aus den USA, erobert Europa. Helge Timmerberg, seit Jahren depressiv, informierte sich über Fluch und Segen der eßbaren Euphorie
  • DÄMON, ABER NETT Für Avantgarde-Theater läßt er schon mal eine Filmproduktion sausen: Willem Dafoe, der Hollywood-Star, der Hollywood haßt.. Andrian Kreye sprach mit dem Schauspieler ohne Allüren
  • DIE SCHULE DER EINBRECHER Nach diesem Seminar braucht man keine Schlüssel mehr. Ob Hausbriefkasten oder Banktresor, Haustür oder Fahrkartenautomat, die Frage ist nur noch: Wie lange dauert es? Jörg Heuer nahm am Unterricht teil
  • KÖNNEN MUSKELN DENKEN? Wenn sie zu Henry Rollins gehören, ja! Dem Universaltalent aus Los Angeles ist ein gestählter Körper genauso wichtig wie seine Arbeit als Autor und Verleger, Schauspieler und Sänger. Rene Martens besuchte die Einheit aus Körper und Geist
  • FLIPPER IST UNSER BESTER FREUND. Wie so vieles ist auch dieser Spielautomat komplizierter geworden. Wer ihn aber mit Gefühl und Hüftschwung zu nehmen weiß, wird weiterhin seine Freude an ihm haben. Jörg Böckem jedenfalls war hochbefriedigt
  • ANNÄHERUNG AN EINEN MORD In Lohrhaupten im Spessart wurde 1988 ein achtjähriges Mädchen ermordet, der Verdacht fiel auf einen Elfjährigen. Trotz jahrelanger Nachforschungen blieb der Täter  unerkannt. Ann Thönnissen war auf Spurensuche
  • LITERATUR Der Bulgare Christo Saprjanov hat mit seinem Roman „Der gehäutete Hund" ein Stück Weltliteratur geschrieben - Neue Bücher
  • MUSIK Die graue Eminenz hinter James Brown; Bobby Byrd . Neue Platten
  • FILM Interview mit Emmanuelle BeSart, dem Star aus Claude Chabrols neuem Film „Die Hölle" - Neue Filme
  • COMIC von Steven Appleby - Neue Comics
  • STIL Modeideen aus New York
  • FERNSEHEN Der Spielfilmsender Pro 7 hat sich nach seinem Start 1989 mit 1700 Kinofilmen munitioniert. Hat er jetzt sein Pulver verschossen?
  • FOTOGRAFIE Vorbild für Bruce Weber: Die nackten Männer des George Platt Lynes
  • LOKALTERMIN Die Army of Lovers in Frankfurt veranstaltet Benefiz-Raues zugunsten Wohnungsloser
  • KOLUMNEN Karina Lübke über die neue Jungfräulichkeit - Uwe Kopf über Günther Nenning - Maxim Biller über „Schindlers Liste" - Peter Glaser über den technologischen Overdrive

Ausgabe: Mai 5 / 1994

Seitenanzahl: 130 Seiten

Sprache: Deutsch

tempo.1994.5

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
5/Mai
Magazine aus dem Jahre ...
1994

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Rolling Stone Nr.8 / Aug....

9,24 €
  • Nicht auf Lager

Rolling Stone Nr.4 / April...

9,24 €