WhatsApp Kontakt
stern Heft Nr.23 / 30 Mai 1984 - Das Glück aus der Retorte
  • stern Heft Nr.23 / 30 Mai 1984 - Das Glück aus der Retorte

stern Heft Nr.23 / 30 Mai 1984 - Das Glück aus der Retorte

10,92 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Das Glück aus der Retorte. Kinder auf Bestellung

PLUS: Bundesgrenzschutz probt den Bürgerkrieg

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Bundesgrenzschutz: Üben für den Bürgerkrieg
  • Medizin: Babys nach Wunsch und Maß—das bestellte Glück aus der Retorte
  • Arbeitskampf: Beide Tarifpartner haben Ärger mit aufgeheizten Mitgliedern und überkommenen Tabu
  • Liberale: »Wir sagen nicht mal mehr papp« — Hildegard Hamm-Brücher will ihrer FDP auf dem Parteitag die Leviten lesen
  • Post: Ein Versehen vom Postscheckamt brachte eine Kundin in Bedrängnis
  • Gesellschaft: Ein Lehrerzog vor Gericht, um sich der Liebe eines Mädchens zu erwehren
  • Kriminalität: Antreten zum Fingerabdruck—Wie die Polizei in Meppen nach einem Mörder fahndete
  • Indonesien: Der Krieg der Papuas— Neuguineas Ureinwohner wehren sich gegen die staatlich verordnete Zivilisation
  • Iran/Irak: Flammen über der Tankerroute — Luftangriffe auf Handelsschiffe verschärfen den Golf-Krieg
  • Bambus: Ein Holz für jede Gelegenheit — Was mit der asiatischen Rohrpflanze alles gemacht wird
  • Urlaub: Wo die Devisen am billigsten sind
  • . . . mal kräftig hingelangt
  • Affäre: Wie eine Stadtsparkasse vor zehn Jahren ein Bauunternehmen in den Konkurs trieb und jetzt mit Millionenforderungen rechnen muß
  • Garten: Geld mit Mist— Regenwurmkot aus der Tüte soll der neue Dünge-Hit werden
  • Schaugeschäft: Besuch der alten Rocker— die Großen der Pop-Geschichte auf Tournee durch die Bundesrepublik
  • Der Aufmarsch Montag vergangener Woche: Panzerwagen des Bundesgrenzschutzes aus Kassel fahren durch das Städtchen Wolfhagen. Auf dem Truppenübungsplatzder Bundeswehr in Sennelager probten sie fünf Tage lang für den Notstand etwa nach einem langen Streik
  • Kinder aus der Kälte: Tiefgefrorenes Sperma ist — bei fachgerechter Lagerung wie hier in einer New Yorker Samenbank mindestens zehn Jahre lang haltbar. Um kinderlosen Ehepaaren zu helfen, erproben auch in der Bundesrepublik die Wissenschaftler immer kühnere Methoden der künstlichen Befruchtung
  • Lebende Legenden auf Tournee: Die größten Stars der Rock-Geschichte treten in diesem Sommer in Deutschland auf auch Bob Dylan, der in den Stadien seine alten Songs spielen wird
  • Alles von der Stange: Im Winter schneiden japanische Bauern die Bambus-Hölzer der letzten Ernte zurecht. Das Riesengras ist einer der wichtigsten Rohstoffe Asiens— kein anderes Natur-Produkt ist so vielseitig verwendbar wie der Bambus Farbbericht
  • Mode: Frauen, gewandet und geschminkt wie Afrikas Nomaden
  • Ferien: Lagerfeuer und Disco-Keller— Deutsche Jugendherbergen werben mit neuen Konzepten um Gäste
  • Kunst: Mit Naivität und Abfällen zum Erfolg —der Bildhauer Hans Schmitt
  • Hobby: Burgen-Boom — Bastler haben die Modellbaubögen neu entdeckt
  • Film: »Ich habe einen Traum zu Ende erzählt« — Interview mit Wim Wenders, Gewinner der »Goldenen Palme« von Cannes
  • Auto: Superlative auf Rädern der Längste, der Kürzeste, der Sonnigste, der Stärkste
  • Umwelt: Die dicken Stinker. Wie Lastwagen mit Dieselmotoren die Luft verpesten
  • Neue Serie: Im Schatten der Väter— die jungen Kennedys
  • Klaus Barbie: Eine Killer-Karriere
  • Roman: Harte Männer tanzen nicht. Von Norman Mailer
  • Die jungen Kennedys: Auch nach zwei Attentaten gegen Familienmitglieder waren die Kennedys überzeugt, vom Schicksal auserwählt zu sein. Doch der Mythos des Clans erdrückt die jüngste Generation, vor allem die Söhne des ermordeten Robert Kennedy Neue Serie
  • Die Monster von der Alm: Ein einarmiger Holzbildhauer wird als naiver Künstler gefeiert, und seine Werke werden im Sommer in Ausstellungen gezeigt. Der STERN besuchte Hans Schmitt in Bayern
  • Kämpfer gegen die »Zivilisation«: Mit alten Flinten, Pfeil und Bogen wehren sich die Papuas im Westen Neuguineas gegen Besiedelungsprojekte der indonesischen Regierung. Sie fürchten den Untergang ihres Volkes
  • Afrika-Look: Ein Modemacher aus London und eine Make-up-Artistin aus Kapstadt haben Folklore-Gewänder und Fest-Bemalung afrikanischer Nomaden für Europäerinnen neu aufgelegt in Farbe

Heft Nr. 23 im 37. Jahr 30 Mai bis 6 Juni 1984

Seitenanzahl: 224 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 457 Gramm

stern-DE.1984.nr.23
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
30
Magazine vom Monat ...
5/Mai
Magazine aus dem Jahre ...
1984