WhatsApp Kontakt
stern Heft Nr.47 / 16 November 1989 - Nacht der Freiheit
  • stern Heft Nr.47 / 16 November 1989 - Nacht der Freiheit

stern Heft Nr.47 / 16 November 1989 - Nacht der Freiheit

10,92 €
inkl. MwSt.

Titelbild: Nacht der Freiheit, Tag der Deutschen. 9 November 1989, wieder vereint. STERN Reporter waren dabei, als die Grenzen fielen.

Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

Original Inhaltsbeschreibung:

  • DER TAG DER DEUTSCHEN 44 Sonderseiten über die Öffnung der DDR-Grenzen am 9. November: Wie die Menschen in Ost und West diesen Tag erlebten - und welche Folgen er haben wird ab Seite 19
  • Kriegsbräute: Was aus, deutschen Frauen wurde, die in den Nachkriegsjahren amerikanische Soldaten heirateten und ihnen in die Vereinigten Staaten folgten
  • Terrorismus: Hinterbliebene der Opfer des Flugzeugabsturzes von Lockerbie kämpfen für die volle Aufklärung des Attentats.
  • Christsoziale: Ich habe meinen eigenen Stil - Interview mit dem CSU- Vorsitzenden Theo Waigel über sein Verhältnis zu Spitzenpolitikern seiner Partei
  • Sozialdemokraten: Gespräch mit dem baden-württembergischen Oppositionsführer Dieter Spöri zum Streit in seiner Partei über das Programm für eine ökologische Erneuerung
  • Umweltskandal: Asylbewerber mußten gegen ihren Willen in dioxinverseuchten Wohnungen leben und wurden krank
  • USA: Klein-Hollywood- Wie die Kinder der Reichen von Beverly Hills auf ein Leben in Geld und Glanz getrimmt werden
  • Sowjetunion: »Die Nato hat sich keinen Zentimeter bewegt«­ STERN-Interview mit Marschall Sergej Achromejew, Gorbatschows wichtigstem Militärberater
  • Niederlande: Weshalb wieder mehr deutsche Frauen in Kliniken des Nachbarlandes einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen
  • Gesundheitsreform: Mit allen Tricks torpedieren Naturheilkundler und die Pharma-Industrie Bonns Sparprogramm
  • Versicherungen: Zahlreiche Bundesbürger nutzen jetzt die günstigen Tarife der privaten Krankenkassen. Im Alter müssen sie mit drastischen Beitragserhöhungen rechnen
  • Operation: Interview mit Prof. Troidl über sanfte Chirurgie und mehr Lebensqualität für Patienten
  • Lukoschiks Leute: Small-talk und Thymian
  • Ortstermin Deutschland: Seit sechs Jahren berichtet STERN­ Korrespondent Peter Pragal aus Ost­ Berlin und aus der DDR. Häufig war es ein zähes, nervenaufreibendes Geschäft, denn jede Reportage mußte beim Außenministerium angemeldet und von dort genehmigt werden. Vieles wurde abgelehnt; Ein paarmal war Pragal wegen seiner Berichte von Ausweisung bedroht. In Moskau, Budapest und Warschau war da längst Glasnost angesagt. Doch seit in der DDR die »Oktober-Revolution« losbrach, können auch Westkorrespondenten fast normal arbeiten. Wegen der atem­beraubenden Entwicklung bekam Pragal Unterstützung aus der Zentrale in Hamburg. Als am historischen 9. November die Mauer praktisch fiel, waren 40 STERN-Reporter und Fotografen­ darunter auch, Kollegen aus der DDR - vor Ort, um über die Lage der Nation zu berichten. Sie waren dabei, als die Ost-Berliner durchs Brandenburger Tor marschierten und auf die Mauer kletterten und als West-Berliner auf dem Alexanderplatz feierten. Sie erlebten, wie sich in Leipzig, der Hauptstadt der Opposition, Tausende bei der Volkspolizei ihre Reise­genehmigung abholten. Von Plauen im Vogtland bis Rostock an der Ostsee sammelten sie Eindrücke vom neuen Deutschland. Während bei uns schon über die Wiedervereinigung diskutiert wurde, befragte Peter Pragal Oppo­sitionsgruppen und SED-Reformer, wie sie die Zukunft sehen. Fazit: »Eine demo­kratische DDR ja - Anschluß an die Bundesrepublik nein.« Der Sonderteil »Der Tag der Deutschen«
  • Einsichten: Elfriede Hammerl über den Anspruch auf Wohnqualität ohne Belästigung durch Alte, Kranke und Fremde
  • Musik: Man muß sein Publikum lieben - STERN-Gespräch mit dem Geiger-Star Itzhak Perlman, der auf Europatournee geht
  • Schriftstellerin: Frau Utta zeigt Zähne ­Deutschlands bekannteste Trivial- Autorin, Utta Danella, zieht mit treudeutschen Parolen vom Leder
  • Tourismus: Wer handelt, reist billiger. Die Preisbindung für Pauschalreisen soll fallen
  • Popmusik: Vom Kotzbrocken zum Sweetheart - Terence Trent D'Arby hat seine zweite LP, »Neither Fish Nov Flesh«, veröffentlicht
  • Auto: Softies im Macho-Look, Zwei neue Freizeitvehikel- Toyota Runner und Land Rover Discovery
  • JOURNAL SPORT UND FREIZEIT Wenn Markus fremdgeht: Die Vorbereitung der deutschen Skistars auf die Renn-Saison - Schickis und ein Schuß Ski: Kitzbühel und das Hahnenkamm-Rennen - Mit voller Kraft: Die richtige Ski-Gymnastik. »Masse ist immer schrecklich«: Interview mit dem Winter-Vermarkter Willy Bogner - Auf ihn fahren alle ab: Hansjörg Tauscher, der nette Weltmeister - Weg vom alten Pistendrill: der Dreh der 90er -Stripper, Fresser, Kreis­läufer: Eishallen - Wenn »Würste« talwärts wabbeln: Sport und Ästhetik
  • Wenn die Seele krankmacht: Asthma- der unterdrückte Schrei nach Liebe
  • Pornographie mit Kindern: Die Zwölf: jährige ist mir schon 'ne Nummer zu alt
  • Roman: Der General in seinem Labyrinth. Von Gabriel Garcia Marquez
  • Küche: Wildgerichte - die sanfte Zähmung

Heft Nr. 47 im 42. Jahr 13 bis 22 Juni 1989

Seitenanzahl: 292 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 615 Gramm

stern-DE.1989.nr.47

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
16
Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
1989