Motorrad Classic 4/00- Juli/August 2000 - Laverda 750 SFC
  • Motorrad Classic 4/00- Juli/August 2000 - Laverda 750 SFC

Motorrad Classic 4/00- Juli/August 2000 - Laverda 750 SFC

5,87 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Laverda 750 SFC

PLUS: Kawasaki H1, H2, Z1, die ersten Superbikes - Norcroft Interceptor - Maico-Viertakter - NSU Quickly Cavallino

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Laverda 750 SFC
  • NSU Bison aus Österreich
  • Das Motorfahrrad von Anker
  • Norcroft Interceptor
  • Die Sport-Quickly: Cavallino, T, TT, TT-K
  • Viertaktentwicklungen bei Maico
  • Selbst restaurieren, Tei 60: Zündmagnete und ihre Einstellung
  • Willi Rüfenacht in Daytona
  • Restaurierung Eckert-Honda
  • Kawasaki H1, H2 und Z1 im Vergleich
  • Der Große Preis von Deutschland in den Jahren 1925 bis 1939

Meinung:

Die Lust verloren? So wenige Besucher habe ich auf der Ludwigshafener Veterama schon lange nicht mehr gesehen.

Sonnenschein und we­der zu warm noch zu kalt, sondern gerade richtig: Das Wetter am zweiten April-Wochen­ende dieses Jahres war jedenfalls nicht schuld, und der Große Preis von Japan für Motorräder war auch nur etwas für durchtrainierte Frühaufsteher.

Sonntags herrscht auf der alljähr­lichen Frühjahrs-Veterama für Motor­räder im Friedrich-Ebert-Park zu Lud­wigshafen schon lange einigermaßen Ruhe, der Haupttag war und ist der Samstag, oder sollte er es im wahrsten Sinne des Wortes gewesen sein?

Noch nie bin ich jedenfalls wie an jenem Samstag, den 8 April 2000, so problem­los durch die Standrei­hen im Freigelände und in der Halle geschlendert, und zwar am späten Vormittag wie auch ein zweites Mal zwei oder drei Stunden danach. Kopf nach rechts, nach links, und jederzeit war der Blick auf das Angebot (hierzu ein andermal ein Kommentar an dieser Stelle) fast unbehindert möglich. Vor zwei, drei Jahren war das noch anders. Damals, im dichten Ge­dränge, wären Arbeits­schutz-Schuhe (die mit der eingearbeiteten Stahlkappe ) sowie die aus modernsten Leder­anzügen her bekannten Protektoren an den Kla­motten zweckmäßig ge­wesen, mindestens aber ein Brust- und Rücken­panzer ä la Moto Cross wegen jenen, die in ih­rem Rucksack Auspuff­krümmer, Schutzbleche und ähnliches geladen und deshalb leicht an­zurempeln hatten, Tote Hose also dieses Jahr auf der Veterama in Ludwigshafen, zumindest von der Zahl der (pro Person 15 Mark Eintritt zahlenden) Besucher her, Flaute beim Geschäft der Anbieter, sie durften durchweg ihren Krempel wieder mit nach Hause schleppen, was über­raschend viele schon Samstag nachmit­tag taten und nicht erst bis zum späten Sonntag vormittag warten wollten, langsam wieder einzupacken nach dem Motto: Ausser Spesen nichts gewesen. Gründe für das nachlassende Interesse mag es viele geben. Die angebotene Ware sei nicht mehr attraktiv sagen viele, es werde doch nur noch der letzte Ramsch hingeworfen, Und erst die Preise für den Schrott...

Nun, wir werden uns langsam da­ran gewöhnen müssen, dass nicht nur das Leben immer teurer wird, sondern auf einem Teilemarkt auch kaum noch Brocken für Motorräder aus den zwan­ziger und dreißiger Jahren rumliegen und auch Teile für solche aus den fünf­ziger Jahren allmählich selten werden. All das Zeug, sagen Insider, sei nämlich längst (mehr oder weniger geordnet) in festen Händen. Und Japan-Schrott, Harley-Gerümpel oder übern Brenner geschlepptes verbogenes und rostiges altes Eisen aus Italien würde ohnehin keinen interessieren. Warum waren Sie eigentlich dies­mal nicht in Ludwigshafen auf der Veterama?

Seitenanzahl: 98 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 205 Gramm

MotorradClassic-DE.4-2000
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
7/Juli
Magazine aus dem Jahre ...
2000