Motorrad Classic 2/00 - März/April 2000 - Der weisse Riese
  • Motorrad Classic 2/00 - März/April 2000 - Der weisse Riese

Motorrad Classic 2/00 - März/April 2000 - Der weisse Riese

5,87 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Der weisse Riese. Mars mit 1000er Maybach-Boxer

PLUS: Der etwas andere Twin: Matchless G12 CSR - Der lange Dieter: Portrait D. Braun - Das sportliche Moped: Victoria Avanti

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Mars mit 1000er Maybach-Motor
  • Matchless C 12 CSR
  • UT RES 200
  • Victoria Avanti
  • Honda CL77-Eigenbau
  • M 72 - Die BMW des Ostens
  • Selbst restaurieren, Teil 58
  • Lohner LB 200
  • Guggenheim-Museum Bilbao
  • 24-Stunden-Rennen
  • NSU Rennfox
  • Portrait Dieter Braun

Meinung:

Sparen am falschen Fleck: Einer, der Schalldämpfer innen wie außen getreu dem einstigen Vorbild nachbaut, der hat sich sein Geld auch redlich verdient.

All jene, für deren Mo­torräder Schalldämp­fer mittlerweile wieder nachgefertig werden, dürf­ten sich doch eigentlich glücklich schätzen, sollte man meinen. Stattdessen machen die jedoch eher mürrische Mienen anstatt jenen Leuten dankbar zu sein für deren Initiative, dass es das hoch­glanzverchromte Stück endlich wieder gibt.

Schon vor vielen Jahren begann Peter Motzke, Schalldämpfer für NSU Max de­tailgetreu nachzufertigen. Klar, so etwas kann nicht billtg sein und deshalb treibt der Preis, den Motzke ansetzen mußte, manchen Max-Fahrern Tränen in die Au­gen. Andere wiederum lippen sich nur an die Stirn und gehen lieber zu Billig­ware, die zwar auch so ähnlich aussieht wie der Max-Originalschalldämpfer, sich dann aber als außen hui, innen pfui - Ware entpuppt. Kaum ein anderes Bild bei BMW, wo der Markt zwar mit schön glänzenden, aber im Hopplahopp-Ver­fahren zusammengebratenen Nachbau ­Schalldämpfern ohne Garantie für die al­ten Ein-und Zweizylinder überschwemmt ist und sich deshalb mancher über den günstigen Einkauf zunächst freut, sich letztendlich aber wundert und vielleicht auch ärgert, warum die R 26, die R 27, die R 51/3 oder die R 69 S nur röhrt und heiss wird anstatt ordentlich zu rennen.

Weil es die Original-Schalldämpfer für eine MV Agusta 350 B längst nicht mehr gibt baut nun Roland Schneider, Experte in Sachen MV, die Originaldämpfer für diese 350er in akribischer Handarbeit nach, Seine Antwort auf die Frage nach dem Preis läßt viele Interessenten zunächst schlucken. Nur ganz wenige können verstehen, wieviele Stunden vergehen, bis das Blech zugeschnitten, geformt und nahtlos von innen ver­schweisst ist, bis das Innenteil, der Dämpfer, fertig ist und bis soweit ge­schliffen und poliert ist, dass im Galva­nik-Betrieb nur noch die Chromschicht samt dazugehörender Basis nötig wird.

Für viele gilt offenbar: Hauptsache Schalldämpfer und Hauptsache billig. Ver­ständlich also, wenn bei dieser Mentalität beispielsweise BMW erst gar nicht darü­ber nachdenkt, Schalldämpfer für die Alt- und Uralt-Boxer zeichnungsgetreu nachzufertigen, weil diese dann selbst­verständlich qualitativ hochwertig, ga­rantiert und deshalb auch teurer sein müßten.

Für mich gilt: wenn ich doch schon hunderte von Stunden und tausende von Mark in eine originalgetreue Restau­rierung investiere, dann werde ich mich doch beim Thema Auspuffanlage erst recht nicht lumpen lassen.

Seitenanzahl: 98 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 223 Gramm

MotorradClassic-DE.2-2000
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
3/März
Magazine aus dem Jahre ...
2000