WhatsApp Kontakt
Frankfurter Illustrierte Nr.47 / 25 November 1962 - Catherine Spaak
  • Frankfurter Illustrierte Nr.47 / 25 November 1962 - Catherine Spaak

Frankfurter Illustrierte Nr.47 / 25 Nov. 1962 - Catherine Spaak

Titelbild: Catherine Spaak spielt in ihrem elften Film Germinal, nach zolas berühmten Roman, die Hauptrolle. Sie ist eine Nichte des belgischen Außenministers Paul Henra Spaak

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Teilen mit WhatsApp

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Dr. Brand gibt Rat und Antwort
  • Man sollte eihnmal drüber sprechen: Erst zahlen, dann hören
  • Der geprellte Makler: Also sprach Staatsmann Nehru
  • Sicherheit aus Soho: Londoner Privatpolizei will den Gangstern das Handwerk legen
  • Catherine Spaak mußte sich einen Vornamen machen, denn Vater charles ist berühmter Drehbuchautor und Onkel Paul Henri belgischer Außenminister
  • Alles für das liebe Kind: Wer seine Kinder verwöhnt, tut ihnen damit keinen Gefallen. Vom Luxusbaby zum Teenager Playboy. Die Eltern sind dran schuld
  • Der ober frißt sie doch nicht: Im Kampf mit Messer und Gabel
  • Waidmannsheil, Herr Kommissar: Kriminalroman von Hasso Hecht
  • Wer ist das?
  • Die Medizin Studentin: Roman von C. C. der Beek
  • Riviera Story: Ein Tatsachenbericht von Stephane Richter
  • Dein auto, dein Leben, dein Geld: Die neue Klasse. Beamte sind eben bessere Autofahrer
  • Fernsehen mit Oskar

ACHTUNG: Es könnten vereinzelt Seiten fehlen oder eingerissen sein ggf. wurde auch mit einem Stift gemalt.

Frankfurter Illustrierte Nr. 47 / 50 Jahrgang vom 25 November 1962 Frankfurt am Main

Seitenanzahl: 39 Seiten

FI-DE.1962.nr.47

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
25
Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
1962

Besondere Bestellnummern