WhatsApp Kontakt

Frankfurter Illustrierte Nr.48 / 26 Nov. 1960 - Ich lebte unter...

Titelbild: Ich lebte unter Geistern: Ludwig Koch Isenburg setzt seinen spannenden Bericht aus Madagaskar fort. Heute, seine dramatische Begegnung mit dem Meerweib

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 2 Werktage

Teilen mit WhatsApp

Original Inhaltsbeschreibung:

  • Eine Frau von 70 Jahren leitet seit Jahrzehnten ein großes Unternehmen mit 4000 Arbeitern und Angestellten. Sie ist nur eine von 600000 Unternehmerinnen, die es in der Bundesrepublik gibt.
  • Exotik beflügelt den Liebeshunger des Hollywoodstars Marlon Brando. Seit Jahren sammelt er orientalisch anmutende Frauen wie ein Naturforscher Schmetterlinge. Mehr über seine Amouren auf
  • Gezückte Messer einer jähzornigen Zigeunersippe zwangen Hamburger Polizisten, die Pistole zu ziehen. Resultat des Aufruhrs: zwei der Angreifer wurden erschossen, andere und Polizisten verletzt.
  • John Fitzgerald Kennedy heißt der nächste Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika. Mit 43 Jahren ist der bisherige Senator für Massachusetts der jüngste gewählte Präsident der amerikanischen Geschichte. Er ist außerdem der erste Katholik im Weißen Haus. Nach acht Jahren republikanischer Präsidentschaft bekleidet nun wieder ein Demokrat das höchste Amt in Amerika.
  • Nur der Zauberer hat das Recht, die harpunierte Seekuh zu zerwirken, denn eine Sirene ist kein gewöhnliches Wild für die Eingeborenen der madagassischen Westküste, sie ist ein verzauberter Mensch. Kein Teil der Jagdbeute darf verloren gehen. Selbst das Herzblut wird in einem Tongefäß gesammelt. Über ein seltsames, urweltliches Jagderlebnis bei Steinzeitmenschen berichten wir auf Seite 18
  • Giftmordversuch? Interessiert hört Verteidigungsminister Bulganin dem Marschall Konjew zu, der den Verdacht äußert, daß Berija, der Chef der Geheimpolizei, versucht haben könnte, ihn umzubringen. Bulganin hält für den Marschall eine besondere Überraschung bereit. In einer Zelle des berüchtigten Lubjanka-Gefängnisseswartet Berija auf sein Schicksal. Plötzlich nähern sich seiner Tür Schritte... Mehr lesen Sie in der heutigen Fortsetzung unserer großen politischen Serie Der Kreml.
  • Das Ist Deutschland — eine sehr instruktive bunte Karte über unsere Heimat
  • Liebling, wir werden älter — der heitere Roman einer reizenden Familie
  • Dein Auto, dein Geld, dein Leben —Ratschläge für Käufer eines Gebrauchtwagens

ACHTUNG: Es könnten vereinzelt Seiten fehlen oder eingerissen sein ggf. wurde auch mit einem Stift gemalt.

Frankfurter Illustrierte Nr. 48 / 48 Jahrgang vom 26 November 1960 Frankfurt am Main

Seitenanzahl: 59 Seiten

FI-DE.1960.nr.48

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
26
Magazine vom Monat ...
11/November
Magazine aus dem Jahre ...
1960

Besondere Bestellnummern