WhatsApp Kontakt
Der Spiegel Nr.34 / 18 August 1975 - Das große Feuer
  • Der Spiegel Nr.34 / 18 August 1975 - Das große Feuer

Der Spiegel Nr.34 / 18 August 1975 - Das große Feuer

12,60 €
inkl. MwSt.

Titelbild: Das große Feuer: Wer hat versagt?

Menge
Nicht ausreichend Artikel auf Lager

Teilen mit WhatsApp

Original Inhaltsbeschreibung:

In diesem Heft:

  • FDP auf neuen Wegen: Bonns Freidemokraten wollen die Sozialpolitik zum Schwerpunkt ihres Wahlkampf-Programms erheben. Doch bereits bei der Frage, wie der Kostenflut im Gesundheitsbereich sowie der chronischen Überbeanspru­chung der gesetzlichen Krankenkassen und Beitragszahler zu wehren sei, sind die Liberalen uneinig. Gemeinsam ist ihnen der Wille, das milliardenschluckende Arbeitsförderungsgesetz zu stutzen.
  • Berlin : Krach um Kongreßzentrum: Am "Platz für 10000 mit allemdrum und Dran", vom Berliner Senat vor gut sechs Jahren beschlossen, steht bis jetzt nur die Garage. 755 Mil­lionen soll das von der Neuen Heimat Städtebau (NHS) zu erstellende Mammut-Forum kosten. Der Rechnungshof rügt den Senat: Verstöße gegen die Haushaltsordnung, zu enge Bindung an die NHS.
  • Kleine Bahn, bessere Bahn?: Die Bundesbahn, Milliarden-Schuldner von Bonn, soll dem Steuerzahler künftig nicht mehr auf der Tasche Iiegen. Bahn­ Präsident Vaerst läßt Schrumpfmodelle erarbeiten, die das gegenwärtig 29 000 Kilometer lange Streckennetz auf 10000 Kilometer reduzieren sollen. Nur "die kleinere, aber bessere Bahn", so Vaerst in einem SPIEGEL-Gespräch, habe Zukunftschancen. Billigen die Politi­ker diese Sparpläne, werden die Zugver­bindungen etwa zwischen Köln und Trier oder zwischen Hamburg und Husum gestrichen.
  • Aufruhr in Hangtschou: Gegen Mao: Eine Division der Volksbefreiungsarmee mußte Hangtschou zernieren, Maos Wintersitz. Soldaten besetzten Fabriken der Stadt: Die Arbeiter hatten sich aufgelehnt - gegen Lohnsenkungen, die Mao verordnet hat.
  • "Fürchtet nicht die Sowjet-Union!": Die KSZE-Schlußakte spricht nicht von sozialistischem Internationalismus und nicht von der Breschnew-Doktrin, wohl aber von "souveräner Gleichheit" und vom "Selbstbestimmungsrecht der Völker". Wer hat in Helsinki stärker nachgegeben, West oder Ost? Dazu äußert sich in einem SPIEGEL-Gespräch der sowjetische Konfliktforscher Michail Woslenski.
  • Büchner in Salzburg: Bei den Salzburger Fest­spielen inszenierte der Film­und Theater-Regisseur Johannes Schaaf (" Trotta ") Büchners "Leonce und Lena". Obwohl die Aufführung fast auf drei Stunden gedehnt war, bereitete das Salzburger Festival-Publikum der Pre­miere Ovationen. Die deut­schen Fernseher können das Stück bald nachsehen: Am 12. September wird der Schaaf­-Abend vom ZDF ausgestrahlt.
  • Kreativ durch Alpha-Wellen: Was unterscheidet Kreative von ihren weniger phantasiebegabten Mitmenschen? Durch Messungen der Gehirnströme kam ein US­ Psychologe zu dem Schluß, daß Kreativität eng mit den - bei Entspan­nungszuständen normalerweise vermehrt auftretenden - Alpha-Wellen zusammenhängt. Kreative produzieren aber diese Hirnwellen vermehrt gerade in ihren schöpferischen Phasen.
  • Hamburgs Aluminium-Abenteuer: Mit Geld und großen Worten lockte Harn­burgs phantasie­begabter Wirt­schaftssenator Hel­muth Kern moderne Industrieunterneh­men an die Unter­elbe. Hamburg sollte Deutschlands schön­stes Lohn-Paradies werden. Umwelt­schutz, Ölkrise und Rezession aber brachen die Träume des Senators jäh ab. Nur mit Mühe und weiteren Millionen kann Kern jetzt das Renommierstück seiner Industriepolitik, die Aluminiumhütte Reynolds, unter Dampf hal­ten. FDP und CDU, die 1969 der Reynolds-Ansiedlung zustimmten, ver­langen nun den Rücktritt Kerns.
  • Wolfsburg verärgert Ölmultis: Aus Furcht vor Tausenden von Motorschäden sperrte VW die teuerste und angeblich beste Ölsorte, die derzeit auf dem Markt ist. Die Öl-Branche hält die Aktion" für völlig unbegründet".
  • Der Westen ernährt Rußland: Die Sowjet-Union kauft wieder für eine Milliarde Dollar Weizen bei den Kapitalisten, denn 1975 versagt, wie schon öfter, die sowjetische Landwirtschaft, obwohl dort achtmal mehr Menschen beschäftigt sind als in der Agrarproduktion der Vereinigten Staaten.

Seitenanzahl: 98 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 164 Gramm

DS-DE.1975.nr.34

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
18
Magazine vom Monat ...
8/August
Magazine aus dem Jahre ...
1975