Der Spiegel Nr.36 / 28 August 1967 - Konkurse in Deutschland
  • Der Spiegel Nr.36 / 28 August 1967 - Konkurse in Deutschland

Der Spiegel Nr.36 / 28 August 1967 - Konkurse in Deutschland

14,28 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Konkurse in Deutschland. Amtsgericht Hamburg; Pfandsiegel Gerichtsvollzieher

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltsbeschreibung:

  • TITELGESCHICHTE Konkurse
  • SPIEGEL GESPRÄCH Mit General Hyung Waak Kim, Chef des südkoreonischen Ge­heimdiensles (CIA)
  • BONN:
    Ostblock-Reisen
    Rhein-Armee
    Bundeskanzler
  • DDR
  • AFFÄREN
    Koreaner
    SPIEGEL-Redakteur Manfred W. Hentschel beim südkoreanischen Geheimdienst
  • GERHARD MAUZ In der Verhandlung gegen Haupt­wachtmeister Hiller
  • SERIE Mission in Moskau
  • ZEITGESCHICHTE Swellana Allilujewa
  • INTERVIEW Mit der Stalin-Tochter Swetlana Allilujewa
  • BÜCHER Hans Mommsen über Ger von Roon: Neuordnung im Wider­stand
  • PETER BRÜGGE Bei der Premiere des Farbfern­sehens in Berlin
  • AUTOMOBILE
    Opel
    NSU-Wankel
    Citroen
  • uvm.

Spiegel-Verlag/Hausmitteilung vom Datum: 28. August 1967 - Betr.: Störungen

Nicht nur der Chef des südkoreanisohen Geheimdien­stes CIA -:- Central Intelligence Agency, auf korea­nisoh: Chungang Chongbobu -, General Hyung Wook Kim, sondern auch einer der siebzehn aus Deutschland entführten Koreaner, von denen SPIEGEL­ Redakteur Manfred W(ilhelm) Hentschel zwei in koreanischer Untersuchungshaft besuchte, bedau­erten mit fast den gleichen Worten, dass durch die Aktivität der Koreaner auf deutschem Gebiet die Beziehungen zwischen Korea und der Bundesrepublik gestört worden seien, Hentschel, im SPIEGEL Res­sortchef D II- im Klartext des Impressums liest sich sein Arbeitsbereich etwa so: verantwortlich für "Parteien, Recht, Interview, Bundesländer, Affären, Prozesse, Grenzschutz, Beamte, Architek­tur, Hochschulen, SPIEGEL-Gespräch oder ver­antwortlioh für Olympia, Hamburg, DDR, Gesellschaft, Justiz, Stu­denten, Kirche, Richter, Zeit­geschichte, Affären, Denkmäler, war den Koreanern nachgereist, die zwischen dem 18. und 29. Juni unter zunächst unaufklärbaren Umständen aus der Bundesrepublik abtranspor­tiert worden waren. Gestört, jeden-Hentschel falls, war nach einigen Minuten Betriebszeit das batteriegespeiste Bandgerät, das Hentschel zur Aufzeichnung des SPIEGEL-Gespräches mit den Generalen des südko­reanischen Geheimdienstes aufgestellt hatte, aber die Gastgeber halfen mit ihrem eigenen Gerät aus. Nur, auf dem Tonband; das die Generale später zur Verfügung stellten, fehlte diese Passage: SPIEGEL: Haben Sie irgendwelche deutschen Behörden im vorhinein von ihren Plänen in Kenntnis gesetzt? KIM: Nein.

SPIEGEL: Haben Sie einem deutschen Geheimdienst eine Nachricht zugespielt? KIM (lachend) : Nein, deshalb war ja der BND (Bun­desnachrichtendienst) so verärgert. Die Herren konnten sich nicht erklären, wie dieser Abschnitt der Unterhaltung dem sonst einwand­freien Tonband abhanden gekommen sein konnte, waren aber, da der Schaden nun einmal entdeckt war, einverstanden, dass die Sätze, an die sie sich sehr wohl erinnerten, wieder eingefügt wurden, und so sind sie im Komplex der Berichte (aus SPIEGEL­ Geschichte , Feature und SPIEGEL-Gespräch, Seiten 23 bis 30) in diesem Heft zu lesen. Geheimdienst ­Offiziere, wenn es sie einmal gibt, können nicht immer die Wahrheit sagen: Das Auswärtige Amt war über die Reise südkoreanischer Geheimdienst­ Emissäre in die Bundesrepublik sehr wohl informiert worden oder, genauer gesagt, es hätte, bei pünktlichem Funktionieren aller seiner Organe, sehr wohl - und rechtzeitig vor dem Abschluss der eigentümlichen Deportationen - unterrichtet sein müssen. Ein Dementi aus Bonn ist da wohl zu er­warten; eher zu empfehlen wäre, das Aussenmini­sterium würde statt dessen gründlich alle Unter­lagen auf dem Wege prüfen, über den es seine Infor­mationen dieser und anderer Art erwartet und erhält.

Seitenanzahl: 114 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 216 Gramm

DS-DE.1967.nr.36
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Tag
28
Magazine vom Monat ...
8/August
Magazine aus dem Jahre ...
1967