CINEMA 6/94 Juli 1994 - Mel ist Maverick
search
  • CINEMA 6/94 Juli 1994 - Mel ist Maverick

CINEMA 7/94 Juli 1994 - Mel ist Maverick

Titelbild: Mel ist Maverick. Glücksspieler, Herzensbrecher, Abenteurer: Mel Maverick Gibson im Western mit Witz. In dieser Ausgabe inklusive Original Poster und 8 Sammelkarten.

Menge
Auf Lager: Lieferzeit ca. 1 bis 4 Werktage

Original Inhaltbeschreibung:

  • Enthalten in dieser Ausgabe: Grossplakat (Poster) Straw Dogs
  • Eventuell enthalten in dieser Ausgabe: 8 Sammelkarten: Lightning Jack; Mr. Wonderful, Die Narbenhand; Frau ohne Gewissen; Ace Ventura, ein tierischer Detektiv; Angie; Hudsucker - Der große Sprung; High Crusade, Frikassee im Weltraum
  • Maverick: In Richard Donners aufwendiger Western­ Komödie mischen die Glücksspieler Mel Gibson und Jodie Foster erst die Karten durch und dann jede Menge Cowboys auf. Turbulente Western-Frischzellen­kur, in der die Gags schneller fliegen als die blauen Bohnen
  • Rapa Nui: Abenteuerliches Epos über einen verheerenden Stammeskrieg auf der Oster­insel, produziert von Kevin Costner. Die Osterinsel - ein Paradies am Ende der Welt, das seine Unschuld verlor
  • Familie Feuerstein: Zurück in die Steinzeit: John Goodman spielt die Hauptrolle in dieser kunterbunten Comic ­Adaption aus dem Hause Spielberg. Ein Höhlen-Spaß für die ganze Familie: Fred und Wilma Feuerstein erblicken im ersten Sommerhit das Licht der Leinwand
  • Traumhochzeit mit Schönheitsfehlern: Trubel und Transvestiten am Set der neuen Sönke-Wortmann-Komödie Der bewegte Mann. CINEMA war dabei
  • Paris liegt an der Moldau: Als Produzent von 9 1/2 Wochen begrün­dete Zalman King seinen Ruf als Erotik-Profi, in Prag drehte er nun Zauber der Venus
  • Der Geschmacks-TÜV von Hollywood: Wie Filme vor ihrem Start von Zuschauer­ Versuchskaninchen gestestet werden - ein CINEMA-Report über die Kino-Marktforschung
  • Schreck, laß nach: Den August über schocken sie die Republik - die Filme des 8. Fantasy Filmfestes
  • Der Film im Kopf: Ohne Storyboard-Zeichner geht mittlerweile nichts mehr in Hollywood. CINEMA traf Carl Aldana, einen der besten
  • Lady Boss: Vom Filmstar zur Produzentin: die zweite Karriere der Jodie Foster. Unkonventionell und lebensnah: Maverick Pokerlady Jodie Foster im Büro ihrer Produk­tionsgesellschaft Egg Pictures
  • Schattenspiele: Eine Hommage an Hollywoods schwar­ze Serie: der Film noir und seine Stars. Von Bogart bis Welles: die besten Bilder, Filme und Stars des ameri­kanischen Film noir
  • Stadt der Illusionen: Ist Cannes kaputt? Glanz und Ramsch bei den Filmfestspielen an der Cote d'Azur: die Stars, die Deals, die Filme
  • Im Plakat-Delirium: schön schrill: deutsche Filmposter aus den 40er bis 60er Jahre - eine Farb-Orgie
  • Leonardo DiCaprio kommt gewaltig; Arnold zählt Geld; Disney macht Thea­ter und, und, und - Typen, Trends & Themen des Monats im neuen CINEMA-Magazin
  • Flucht aus Absolom
  • A Good Man in Africa
  • Mac Millionär
  • Herkules und die Sandlot-Kids
  • Liebes Tagebuch
  • Tatjana
  • Neun Monate
  • Prinzenbad
  • Fluchtpunkt
  • Shopping
  • Däumeline
  • Allein mit Dad & Co.
  • Die Beverly Hillbillies sind los!
  • The Ref
  • Crazy Hongkong
  • Es waren einmal Flitterwochen
  • Einfach nur Liebe
  • Danger Sign
  • Fannys Farm
  • Slingshot

Ausgabe Juli 1994 / C5039E / Heftnummer: 194

Seitenanzahl: 176 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 465 Gramm

CINEMA-DE.1994-7

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
7/Juli
Magazine aus dem Jahre ...
1994

Vielleicht gefällt Ihnen auch

CINEMA 8/00 August 2000 -...

8,39 €

BRAVO Nr.42 / 12 Oktober...

13,44 €

CINEMA 9/02 September 2002...

8,39 €

CINEMA 5/92 Mai 1992 - Mel...

10,08 €