WhatsApp Kontakt
CINEMA 9/95 September 1995 - Costner in Seenot
  • CINEMA 9/95 September 1995 - Costner in Seenot

CINEMA 9/95 September 1995 - Costner in Seenot

10,08 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: Costner in Seenot. Die Wahrheit über Waterworld. Die Krisen Chronik: Kulissen versunken, Stuntmen in Todesangst, Orkane am Drehort, Kosten explodiert, Regisseur gefeuert. 180 Millionen Dollar, die teuerste Wasserschlacht der Filmgeschichte

PLUS: Mythos im Zwielicht: James Dean

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Original Inhaltbeschreibung:

  • Enthalten in dieser Ausgabe: Grossplakat (Poster) Willkommen, Mr. Chance. Poster Edition Nr. 28
  • Enthalten in dieser Ausgabe: 8 Sammelkarten: Bunte Hunde; Batman Forever; Farinelli; Prinzessin Caraboo; 39 Stufen; Ausgestoßen; Don Juan DeMarco; Judge Dredd
  • Waterworld: Mit 180 Millionen Dollar der teuerste Film aller Zeiten: Erfüllt Kevin Costners Aqua-Spektakel die hohen Erwartungen?
  • Schlammschlacht und Sündenböcke: Costner verteidigt im CINEMA-Gespräch das enorme Budget von Waterworld
  • Ganz schön schlecht! Die Geschichte des Kino-Mülls: Auf 13 trashigen Seiten würdigt CINEMA die besten schlechten Filme der Welt
  • French Kiss: Turbulent-romantische Tour de France mit Kevin Kline und Meg Ryan als ungleiches Paar
  • Forget Paris: Noch mehr Romantik: Ganz Paris träumt von der Liebe, Billy Crystal und Debra Winger auch
  • Jefferson in Paris: Pompös: Nick Nolte und Greta Scacchi in einem Historiengemälde des 18. Jahrhunderts
  • Alarmstufe: Rot 2: Actionstar Steven Segal mischt mal wieder — eine Terroristenbande auf
  • Chaos! Panik! Komik! John Travolta feierte am Set von Get Shorty seinen 41. Geburtstag. CINEMA gratulierte
  • Schlangen am Set: Waiting to Exhale: das Regiedebüt des Schauspielers Forest Whitaker
  • Männerwirtschaft: CINEMA war bei den Dreharbeiten zum Familiendrama The Hollow Reed in London
  • Schund und Sühne: Werbemaßnahmen der intimen Art: CINEMA analysiert den Fall Hugh Grant und andere karrierefördernde Fehltritte in Hollywood
  • American Sweetheart: Alle lieben Meg Ryan: CINEMA traf die sympathische Aktrice zum Gespräch in London
  • Der macht, was er will: Kasdan kann's: Ein CINEMA-Porträt von einem der vielseitigsten Hollywood-Regisseure
  • Alles Hysteriker: James Ivory verrät im Interview, was er von negativen Kritiken zu Jefferson in Paris hält
  • Ansichten eines Kämpfers: Seagal spricht! Statements des Martial-arts-Stars über Kochkunst, die Presse u. v. m.
  • Die Botschafter des guten Promis im Dienst der Menschlichkeit: Internationale Filmstars sammeln für Unicef
  • Rebellen des neuen deutschen Films: ...waren Cleo Kretschmer, Wolfgang Fierek und Klaus Lemke. Zum Start ihres neuen gemeinsamen Films: das Exklusiv-Interview
  • James Dean: Mit nur drei Filmen erlangte James Dean Kultstatus. Was für ein Mensch verbarg sich hinter dem Mythos des Kino-Rebellen?

Ausgabe September 1995 / C5039E

Seitenanzahl: 172 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 436 Gramm

CINEMA-DE.1995-9
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
9/September
Magazine aus dem Jahre ...
1995