ADAC Motorwelt Heft.10 / Oktober 1983 - IAA alle neuen Autos
  • ADAC Motorwelt Heft.10 / Oktober 1983 - IAA alle neuen Autos

ADAC Motorwelt Heft.10 / Oktober 1983 - IAA alle neuen Autos

7,55 €
inkl. MwSt. 1 bis 3 Tage

Titelbild: IAA alle neuen Autos. Der Knüller, das Ding für junge Leute

PLUS: Polizeikarriere auf Kosten der Autofahrer?: Viele Strafzettel, guter Polizist?

Menge
Auf Lager, somit sofort Lieferbar: Lieferzeit ca. 1 bis 3 Tage

Ihr PayPal-Team

Original Inhaltbeschreibung:

  • IAA 1983:
    Opel Junior
    Nissan Silvia, Honda CRX Coupe
    Opel Corsa SR
    Fiesta XR 2
    Honda Civic, Fiat Regata
    Neue Großraumlimousinen
    Die neuen Cabrios
    Audi Quattro Sport, Ford Barchetta
    Passat Allrad, Mercedes 190 D
  • Test und Technik:
    Dauertest Ford Sierra
    Test Citroen BX
    Fiat Ritmo gegen Seat Ronda
    Scheibenwischer-Blindgänger
    Welches Öl für ihr Auto?
  • Verkehr:
    Lebensrettende Glühwürmchen
    Geisterfahrer: Gefahr am Kleeblatt
    Sicher durch den Herbst
    Weg mit dem Schilderwald!
  • Recht:
    Neue Urteile
    Viele Strafzettel - guter Polizist?
    Jetzt mehr Nutzungsausfall
  • Umwelt: Leserfragen zur Aktion sauberes Auto
  • Reise:
    Mit dem Auto durch Andalusien
    Wohnmobil-Paradies Viechtach
    Ferientermine 1984
  • Motorsport: ADAC-Rallye Deutschland: Die große Schau des Walter Röhrl
  • Reportage:
    Meine 18 Gebrauchtwagen
    Haschisch-Fallen in Marokko

Das Auto vor neuer Gipfelfahrt: Eine Wende ist ausgeblieben: Der Drang zum eigenen Auto und die Freude am Autofahren sind trotz aller ökonomischen Schwierigkeiten und ökologischen Probleme - bisher jedenfalls - ungebrochen.

Die glanzvolle und publikumswirksame 50. Inter­nationale Automobilausstellung (IAA) hat den Beweis gebracht, daß es zum privaten Auto als Verkehrsmittel Nr. 1 offenbar keine Alter­native gibt und geben wird.

Die jüngste Shell-Prognose des Pkw-Bestandes bis zum Jahr 2000 spricht sogar von einer neuen Gipfelfahrt, in den Jahren 1983/84 wird sich unser Pkw-Bestand um 1,4 Millionen Fahrzeuge erhöhen (1981/82 waren es 0,8 Millionen). Und bis zum Ende dieses Jahrtausends soll es angeblich rund 5 bis 6 Millionen Autos mehr geben. Ende der neunziger Jahre, so haben die Shell-Experten aus­gerechnet, werden an die 30 Millionen Autos auf unseren Straßen fahren. Damit würden wir in der Bundesrepublik im Jahr 2000 eine Pkw-Dichte erreichen, die der in USA aus dem Jahr 1977 entspricht. Schon heute haben alle in der Bundes­republik lebenden Erwachsenen auf den Vorder­sitzen der vorhandenen Autos Platz.

Anders gesagt: Das Automobil ist und bleibt eines der wichtigsten, wenn nicht sogar das einzige Vehikel, das die heiß herbeigesehnte wirtschafts­politische Wende in die Zukunft transportiert. Das wird von der Autoindustrie neue und noch grö­ßere Investitionen erfordern.

Für den gesellschaftlich-wirtschaftlichen Auf­schwung wäre es daher verhängnisvoll, würde dieser Konjunktur-Transport von Bonner Wirtschafts- und Steuerpolitiker gebremst. Die Auto­konjunktur darf nicht ins Schleudern geraten.

Seitenanzahl: 158 Seiten

Sprache: Deutsch

Gewicht: 287 Gramm

ADAC-DE.1983-10
1 Artikel

Eigenschaften von diesem Artikel

Magazine vom Monat ...
10/Oktober
Magazine aus dem Jahre ...
1983